+
Die Singolder Faschingschaoten waren mit ihrem aufwändig gestalteten Wagen aus Graben nach Schwabsoien gereist und machten keinen Hehl daraus, was sie von Après-Ski halten.

Faschingsumzug in Schwabsoien

3000 Narren feiern Soier Gaudiwurm

Alaaf und Helau in Schwabsoien und als Zugabe noch ein kräftiges Soien, Soien, Soien. Bei trockenem Wetter aber kühlen Temperaturen zog am Samstagnachmittag der mächtige Gaudiwurm mit buntem Themenmix durch das Mühlendorf. Bejubelt und angefeuert von etwa 3000 maskierten und gut aufgelegten Zuschauern links und rechts der Straßen.

Schwabsoien – 22 Festwagen, große und kleinere, 15 Fußgruppen, die Prinzengarden aus Schongau, Hohenfurch und Schwabsoien sowie die Minigarden aus Schwabbruck und Peißenberg und die Musikkapellen aus Frankenhofen, Sachsenried und Schwabsoien bildeten den mächtigen Faschingszug durch das Mühlendorf. Es war heuer die 27. Auflage des Faschingszuges.

Auch in diesem Jahr hat es den Faschingsbegeisterten an Themen nicht gemangelt. Die Faschingsfreunde Altenstadt meinten, „nein ihr habt keinen Kater, in Schongau gibt es tatsächlich wieder das Filmtheater“. Die Landjugend mit Chef Johannes Thoma ärgert sich darüber, dass man nicht mehr Zigeunerbraten, sondern jetzt Braten Balkan Art sagen muss. „Wenn nicht, gilt man gleich als rassistisch,“ meint der Johannes.

Die Ingenrieder Landjugend sieht in den zig Umleitungen in der Umgebung ein großes Ärgernis. Ursächlich sind die Straßenbauarbeiten mit Endlosausgang. „Aufgrisse isch glei, hauptsach d‘Straß isch nimma frei.“ Die Epfacher Faschingsgesellschaft richtet ihr Augenmerk auf die Schongauer Wasserversorgung. „In Schongau wird das Wasser knapp, drum pumpt man künftig in Denklingen ab.“

Die schönsten Bilder vom großen Gaudiwurm in Schwabsoien

Kummer um ihre Zukunft haben die Birkländer Landwirte aufgrund des Volksbegehren in Sachen Bienen. „Rettet die Landwirte, dann haben auch die Bienen was davon.“ Stocksauer ist hingegen die Burggener Landjugend, weil das Schongauer „Salome“ in Grafenwöhr eine Filiale beabsichtigt. „Burggen wär’ näher.“ Die Hohenfurcher Landjugend beispielsweise widmet sich den Wildsauen, die Soier Landfrauen in ihrem Henne-Mobil dem in Saus und Braus lebenden Fuchs, „der war da wohl im Hühnerhaus.“ Norbert Biller von der Schongauer Faschingsgesellschaft richtet in seinem Spaßmobil den Blick in Richtung Fußball-WM in Katar. „Auf geht‘s Jogi, pack mers wieder“.

Als Moderatoren mit detailgenauen Kenntnissen über sämtliche Gruppen und Motive der Wagenbauer erwiesen sich zweiter Bürgermeister Manfred Schmid und Maximilian Hartmann auf ihrem Hochstand. Zur Frage, ob das mit etwa 3000 Besuchern so hinkomme, meinte Schmid: „nein viel mehr.“ Nach dem Umzug sickerten Aktive und Zuschauer in das riesige Festzelt ein, in dem die beiden Bands „Allgäu Fegers“ und „Bloddy Chicken Heads“ für ausgelassene Stimmung sorgten. Für Manfred Schmid gehört der jährliche Faschingszug neben dem Mühlentag zu den Highlights der Gemeinde. Zudem ist der zweite Bürgermeister dankbar darüber, dass der Faschings-Club um Präsident Stefan Jahl Jahr für Jahr den Umzug organisiert.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Noch einmal auf die Zugspitze: Wünschewagen erfüllt schwer krankem Schongauer einen Herzenswunsch
„Noch einmal auf die Zugspitze“ und die Welt aus einem anderen Blickwinkel sehen“ – das war der Wunsch eines Schongauers, der aufgrund seiner schweren Krankheit …
Noch einmal auf die Zugspitze: Wünschewagen erfüllt schwer krankem Schongauer einen Herzenswunsch
„Joko & Klaas gegen ProSieben“: Welche Rolle spielen die Schafe von Josef Pirchmoser
„Joko & Klaas gegen ProSieben“ geht am Dienstag (15. Oktober) in die nächste Runde. Wichtige Hauptdarsteller dieser Folge: Die Schafe des Böbingers Josef Pirchmoser. 
„Joko & Klaas gegen ProSieben“: Welche Rolle spielen die Schafe von Josef Pirchmoser
Lukas Krämer auf Hawaii vom eigenen Körper ausgebremst
Der Ironman auf Hawaii ist immer für Überraschungen gut. Eine negative erlebte Lukas Krämer, der erstmals als Profi bei der WM antrat – und vom Körper ausgebremst wurde.
Lukas Krämer auf Hawaii vom eigenen Körper ausgebremst
Regierungspräsidentin zu Gast beim Ausbildungs-Champion Gustav Klein
In schöner Regelmäßigkeit räumt die Schongauer Firma Gustav Klein den IHK-Preis für die besten Azubis ab. Zum Bayerischen Tag der Ausbildung bekam sie nun hohen Besuch …
Regierungspräsidentin zu Gast beim Ausbildungs-Champion Gustav Klein

Kommentare