+
Brandbekämpfung an der Südseite des Heizkraftwerks mit Unterstützung der Drehleiter durch die Schongauer Wehr.

Aktionswoche der Feuerwehren

Heiße Übung am Heizkraftwerk

Altenstadt – Eine weitere Übung der Feuerwehren konnte in der Aktionswoche beobachtet werden. Kreisbrandmeister Johann Deschler aus Altenstadt hat dafür für eine wahrlich heiße Lokalität ein Szenario ausgearbeitet.

Es galt, einen Großeinsatz mit fünf Wehren am Heizkraftwerk Altenstadt durchzuführen und an zwei Objekten gleichzeitig zu üben.

Zur Lage am Einsatzobjekt: Bei der Führung einer Besuchergruppe durch das Heizkraftwerk kommt es im Kesselhaus zu einer Explosion, die nach erster Einschätzung als Dampfaustritt gemeldet wird. Erst bei genauer Beurteilung des Einsatzleiters der Feuerwehr Altenstadt, der die Folgen der Explosion richtig einschätzt, werden die Feuerwehren Schongau, Hohenfurch, Schwabniederhofen und die Werkfeuerwehr von UPM dazu alarmiert.

Bis zum Eintreffen der Wehren breitet sich ein Feuer im Holzlager aus. Diese beiden Schwerpunktbereiche werden in Folge der Übung abgearbeitet.

Eine Herausforderung für die Wehrmänner mit schwerem Atemschutz ist, Schlauchleitungen über die Treppenhäuser nach oben zu legen. Verletzte der Besuchergruppe und zwei Mitarbeiter des Holzlagers werden an einer Sammelstelle erstversorgt und in Krankenhäuser weitertransportiert.

Hans-Helmut Herold

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Einbrecher um 1.15 Uhr im Pflegeheim: „Wollte nur meine Oma besuchen“
Ein dreister Einbrecher ist in der Nacht zu Freitag auf frischer Tat im Schongauer Heiliggeist-Pflegeheim ertappt worden - offenbar so früh, dass er noch nicht …
Einbrecher um 1.15 Uhr im Pflegeheim: „Wollte nur meine Oma besuchen“
Nicht abgeholte Kinder Fall für Polizei?
In Schongaus städtischen Kindergärten werden Kinder, die von ihren Eltern nicht rechtzeitig abgeholt werden, notfalls dem Jugendamt oder sogar der Polizei übergeben. Das …
Nicht abgeholte Kinder Fall für Polizei?
Die Nonnen sind los!
Der Theaterverein Treibhaus bringt ein neues Stück auf die Bühne: Im Rainer-Endisch-Saal in Herzogsägmühle präsentiert die Gruppe „Sister Act“.
Die Nonnen sind los!
Neubaugebiet Peiting Ost: Bebauungsplan wirft Fragen auf
Wohnungen, Reihen- und Stadthäuser sollen auf dem ehemaligen Bundeswehr-Gelände am Peitinger Bahnhof Ost entstehen. Der für das Großprojekt nötige Bebauungsplan hat nun …
Neubaugebiet Peiting Ost: Bebauungsplan wirft Fragen auf

Kommentare