Wetter in Bayern: „Katwarn“-Alarm - DWD warnt vor Extremwetterlage - München trifft es besonders schlimm

Wetter in Bayern: „Katwarn“-Alarm - DWD warnt vor Extremwetterlage - München trifft es besonders schlimm
+
Brandbekämpfung an der Südseite des Heizkraftwerks mit Unterstützung der Drehleiter durch die Schongauer Wehr.

Aktionswoche der Feuerwehren

Heiße Übung am Heizkraftwerk

Altenstadt – Eine weitere Übung der Feuerwehren konnte in der Aktionswoche beobachtet werden. Kreisbrandmeister Johann Deschler aus Altenstadt hat dafür für eine wahrlich heiße Lokalität ein Szenario ausgearbeitet.

Es galt, einen Großeinsatz mit fünf Wehren am Heizkraftwerk Altenstadt durchzuführen und an zwei Objekten gleichzeitig zu üben.

Zur Lage am Einsatzobjekt: Bei der Führung einer Besuchergruppe durch das Heizkraftwerk kommt es im Kesselhaus zu einer Explosion, die nach erster Einschätzung als Dampfaustritt gemeldet wird. Erst bei genauer Beurteilung des Einsatzleiters der Feuerwehr Altenstadt, der die Folgen der Explosion richtig einschätzt, werden die Feuerwehren Schongau, Hohenfurch, Schwabniederhofen und die Werkfeuerwehr von UPM dazu alarmiert.

Bis zum Eintreffen der Wehren breitet sich ein Feuer im Holzlager aus. Diese beiden Schwerpunktbereiche werden in Folge der Übung abgearbeitet.

Eine Herausforderung für die Wehrmänner mit schwerem Atemschutz ist, Schlauchleitungen über die Treppenhäuser nach oben zu legen. Verletzte der Besuchergruppe und zwei Mitarbeiter des Holzlagers werden an einer Sammelstelle erstversorgt und in Krankenhäuser weitertransportiert.

Hans-Helmut Herold

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Sturmtief naht: BRB rechnet mit Behinderungen im Bahnverkehr
Das Sturmtief „Bianca“ kann laut einer Mitteilung der Bayerischen Regional-Bahn (BRB) zu Einschränkungen des Zugverkehrs führen.
Sturmtief naht: BRB rechnet mit Behinderungen im Bahnverkehr
Endlich: Bauantrag für Peitinger Drogeriemarkt eingereicht - Kommt Müller, dm oder Rossmann?
Monatelang war es still gewesen um die Zukunft des ehemaligen Netto-Geländes in Peiting. Doch jetzt biegen die Pläne für einen Drogeriemarkt endgültig auf die Zielgerade …
Endlich: Bauantrag für Peitinger Drogeriemarkt eingereicht - Kommt Müller, dm oder Rossmann?
Pflegeschule am Schongauer Krankenhaus geht neue Wege in der Ausbildung
Seit Januar ist das Pflegeberufegesetz in Kraft, das die Ausbildung in der Pflege neu regelt. Das stellt Einrichtungen wie die Pflegeschule am Schongauer Krankenhaus vor …
Pflegeschule am Schongauer Krankenhaus geht neue Wege in der Ausbildung
Kein zweites Hanau in Schongau: Gemeinsam gegen Hass und Hetze
Mehr als 100 Bürger versammelten sich in Schongau zu einer Mahnwache für die Opfer von Hanau. „Viel zu lange waren wir auf dem rechten Auge blind“, so Hava Sirin.
Kein zweites Hanau in Schongau: Gemeinsam gegen Hass und Hetze

Kommentare