+
Oberstleutnant Christian Schoebel, Leiter des Ausbildungsstützpunkt Luftlande und Lufttransport in Altenstadt, beglückwünscht Karl-Heinz Tasch zu seinem 25 000. gepackten Fallschirmsystem.

Ausbildungsstützpunkt LL/LTrsp

Karl-Heinz Tasch hat 25 000 Fallschirme gepackt

Fallschirmpacker Karl-Heinz Tasch hat es geschafft! Kürzlich hat er sein 9. Fallschirmsystem an diesem Tag und damit insgesamt 25 000 Fallschirmsysteme gepackt.

Altenstadt – Karl-Heinz Tasch ist ein Urgestein im Fallschirmgerätezug am Ausbildungsstützpunkt LL/LTrsp in Altenstadt. Alles nahm im Juli 1994 seinen Lauf, als der Pionier Tasch nach seiner allgemeinen Grundausbildung nach Altenstadt versetzt wurde. Nach erfolgreicher Teilnahme am Fallschirmspringerlehrgang und den Fallschirmpackerlehrgängen für Personenfallschirme, Freifallgleitfallschirme, Lastenfallschirme und Lastenausziehschirme hieß es packen, packen, packen…

Für fast alle Fallschirmsysteme sind etwa eine Stunde Arbeitszeit veranschlagt, bei den ca. 300 Quadratmeter großen Lastenfallschirmen (1000 kg) arbeitet man zu dritt in einem Trupp.

Im Oktober 1999 wurde Tasch nach seiner aktiven Dienstzeit und ca. 4000 gepackten Fallschirmsystemen als Arbeitnehmer bei der Bundeswehr in Altenstadt eingestellt – natürlich im Fallschirmgerätezug. Seither packt er fleißig Tag für Tag Fallschirmsysteme mit gleichbleibend hoher Qualität. Eingesetzt als Vorhandwerker übernimmt er ständig Verantwortung, egal ob in Deutschland, der USA oder wo ihn sein Weg als Fallschirmpacker vom Fallschirmgerätezug noch hinführen wird.

„Wir gratulieren Herrn Tasch zu dieser großartigen Leistung und wünschen ihm weiterhin gutes Gelingen und glühende Packhacken“, schreibt Hauptmann Mario Hertel. (sn)

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Jubiläum mit Einhorn Romy
Seit 50 Jahren dreht sich beim Reitverein Schongau alles ums Pferd. Am morgigen Samstag wird das runde Jubiläum mit einem großen Hoffest gefeiert.
Jubiläum mit Einhorn Romy
Wegen technischer Fusion: Einschränkungen bei der Sparkasse Oberland
Die Fusion der Vereinigten Sparkassen Weilheim und der Kreissparkasse Schongau zur Sparkasse Oberland ist schon einige Monate her, bisher verlief alles reibungslos. Doch …
Wegen technischer Fusion: Einschränkungen bei der Sparkasse Oberland
Marktbaumeister: Gemeinde Peiting startet neue Suche
Peiting – Wer wird Peitings neuer Marktbaumeister? Diese Frage will die Gemeinde möglichst bald beantworten. Nach zwei vergeblichen Ausschreibungen soll es im dritten …
Marktbaumeister: Gemeinde Peiting startet neue Suche
Bergbau-Skulptur als krönender Abschluss
Noch ist die Insel in der Mitte des neuen Kreisverkehrs an der Bahnhofstraße ein eher trostloser Anblick. Doch das soll sich bald ändern: In seiner Sitzung am …
Bergbau-Skulptur als krönender Abschluss

Kommentare