Polizeibericht

Unbekannter Fahrer kracht mit Pkw gegen Baumgruppe

  • schließen

Ein Autofahrer ist in Altenstadt gegen eine Baumgruppe gefahren. Weil er danach vom Unfallort flüchtete, sucht die Polizei nach Zeugen.

Altenstadt - Die Schongauer Polizei wurde am heutigen Sonntagmorgen alarmiert, weil ein total beschädigter silberner Pkw Rover in der nördlichen Keltenstraße in Altenstadt stand.

Unbekannter Fahrer entfernte sich von der Unfallstelle 

Die Beamten stellten fest, dass der unbekannte Fahrer offensichtlich einen Unfall hatte, wobei er nach rechts von der Fahrbahn abkam und anschließend frontal mit einer Baumgruppe zusammenstieß. Danach entfernte der Fahrer die Kennzeichen und entfernte sich von der Unfallstelle. Am Auto entstand Totalschaden, außerdem wurden mehrere Bäume beschädigt. 

Die Polizei geht aufgrund des Schadens am Auto davon aus, dass sich Fahrer und Beifahrer bei dem Unfall verletzten. 

Polizei sucht Zeugen

Zeugen, die Angaben zum Unfall oder den Beteiligten machen können, werden gebeten sich unter der Telefonnummer 08861/2346-0 an die Polizeiinspektion Schongau zu wenden.

Rubriklistenbild: © dpa / Patrick Seeger / Symbolbild

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Senioren brauchen mehr als Raum und Pflege
„Auf gar keinen Fall ein Konzept für die Schublade machen“ will Christel Pilz mit dem seniorenpolitischen Gesamtkonzept, das derzeit vom Landratsamt erstellt wird. 
Senioren brauchen mehr als Raum und Pflege
Gewalttat an Asylbewerber in Schongau: Polizei schließt rechtsradikalen Hintergrund aus
In der Nacht zum Dienstag lief in Schongau ein Großeinsatz der Polizei. An einer Kreuzung lag ein schwer verletzter Mann, ein Asylbewerber aus Pakistan. Nun hat die …
Gewalttat an Asylbewerber in Schongau: Polizei schließt rechtsradikalen Hintergrund aus
Jetzt doch Blautöne für die Sparkasse
Die Farbgebung der Sparkassengebäude in der Schongauer Münzstraße wird nun doch noch mal angepasst – das Ensemble bleibt bunt. Zumindest zwei der fünf Gebäude bekommen …
Jetzt doch Blautöne für die Sparkasse
Messerangriff in Asylbewerberunterkunft
Ein 21-jähriger Mann aus Sierra Leone ist am Mittwoch in einer Asylbewerberunterkunft in Rottenbuch ausgerastet. Laut Polizei ging er mit einem Brotzeitmesser und einer …
Messerangriff in Asylbewerberunterkunft

Kommentare