+
Der Fahrer dieses Motorrads wurde schwer verletzt.

Motorradfahrer aus Peiting überholt trotz Gegenverkehrs - schwer verletzt

  • schließen

Bei zwei schweren Unfällen am Sonntagabend sind nahe Altenstadt und in Hohenfurch mehrere Verkehrsteilnehmer verletzt worden, ein 54-jähriger Motorradfahrer aus Peiting schwer.

Am Sonntag gegen 19.05 Uhr fuhr der 54-jährige Peitinger mit seinem Motorrad auf der Bundesstraße 17 in Richtung Norden. Auf Höhe Altenstadt wollte er laut Polizei ein Wohnmobil überholen und scherte nach links aus - offenbar ohne auf den Gegenverkehr zu achten. Ein 47-jähriger Murnauer konnte mit seinem Pkw gerade noch nach rechts ausweichen, doch mit dem nächsten Fahrzeug, das von einem 41-jährigen Mittenwalder gesteuert wurde, kam es zum Zusammenstoß. Der Motorradfahrer stürzte und kollidierte noch mit dem Auto eines in gleicher Richtung fahrenden 45-jährigen Peitingers. Beim Unfall zog sich der Kradfahrer schwere Verletzungen zu und wurde mit dem Rettungsdienst ins Krankenhaus nach Schongau gebracht, weitere Personen wurden nicht verletzt. Es entstand Gesamtschaden in Höhe von knapp 50000 Euro.

In Hohenfurch passierte nachts ein weiterer schwerer Unfall.

Ein weiterer spektakulärer Unfall ereignete sich nur wenige Stunden später gegen 23.20 Uhr in Hohenfurch. Ein 21-jähriger Hohenfurcher fuhr mit seinem Auto am Hauptplatz in östlicher Richtung. Er wollte die Schongauer Straße überqueren und übersah dabei offensichtlich den vorfahrtsberechtigten Pkw einer 67-jährigen Frau aus Kinsau, der von rechts kam. Der Hohenfurcher prallte im Kreuzungsbereich mit der Fahrzeugfront in die linke Heckpartie des querenden Autos. Durch den Anprall stellte sich dieser Wagen quer und überschlug sich. Das Fahrzeug rutschte 20 Meter auf der Beifahrerseite die Straße entlang und kam schließlich wieder auf den Rädern zum Stehen. Beim Unfall zogen sich die Fahrerin und ihre 44-jährige Mitfahrerin Verletzungen zu, beide wurden ins Klinikum nach Landsberg eingeliefert. Der Unfallverursacher blieb unverletzt, es entstand Gesamtschaden in Höhe von ca. 12000 Euro.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Komplizierte Rettung nach Unfall mit Hundeschlitten
Per Hubschrauber musste ein 74-Jähriger nahe Wildsteig nach einem Unfall mit seinem Hundeschlitten in die Unfallklinik Murnau geflogen werden. Aber nicht wegen der …
Komplizierte Rettung nach Unfall mit Hundeschlitten
Wildverbiss im Visier
Jägern und Waldbesitzern steht ein spannendes Jahr bevor: 2018 wird wieder das „Forstliche Gutachten zur Situation der Waldverjüngung“ (Vegetationsgutachten) erstellt. …
Wildverbiss im Visier
Jetzt fehlt nur noch ein Betreiber
Das Realschul-Projekt „Schüler-Café“ in Schongau meldet einen ersten Teilerfolg. Mehrere Unternehmen, die Know How und Immobilien zur Verfügung stellen könnten, stehen …
Jetzt fehlt nur noch ein Betreiber
Mit 90 noch voller Lebensfreude
Im Kreise der Familie feierte Therese Großmann ihren 90. Geburtstag. Zweiter Bürgermeister Franz Seidel gratulierte im Namen der Gemeinde.
Mit 90 noch voller Lebensfreude

Kommentare