Skurriler Einbruch

Kettensäge aus Scheune gestohlen

  • schließen

Altenstadt/Schwabniederhofen - Hat jemand einen Kraftradfahrer mit Motorsäge gesehen? Die Polizei sucht nach Zeugen, die Hinweise zu einem ganz besonders kuriosen Diebstahl machen können.

In der Zeit von Samstagabend bis Montagvormittag ist ein unbekannter Täter in eine Feldscheune im Bereich Schwabniederhofen eingebrochen. Wie die Polizei Schongau berichtet, befindet sich die Scheune auf dem Flurstück Bärenziegel, rund 4 Kilometer nordöstlich von Schwabniederhofen. 

Der Täter hat die Türe eingetreten und aus der Scheune eine Kettensäge, Marke Stihl, sowie eine fünf Meter lange Gerätekette entwendet. Vor der Scheune konnten eine Fußspur sowie Reifenspuren eines motorisierten Zweirades gefunden werden. Vermutlich war der Täter mit einem Mofa oder Kleinkraftrad zum Tatort gefahren.

Zeugenhinweise erbittet die Polizeiinspektion Schongau unter Telefon 08861/23460.

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Brauneggers ungewöhnliche Vereidigung
Feierlicher Akt in der Sitzung des Denklinger Gemeinderates am Mittwochabend: Der am Sonntag neugewählte Bürgermeister Andreas Braunegger ist vereidigt worden.
Brauneggers ungewöhnliche Vereidigung
Mit dem Stollennachbau eine weitere Attraktion erhalten
„Hier herinnen sind die alten Kostbarkeiten bestens aufgehoben,“ hat Adriane Fliegauf im vergangenen Jahr freudig gesagt, als sie dem Museum im Klösterle ein Prager …
Mit dem Stollennachbau eine weitere Attraktion erhalten
Denkmalgeschütztes Anwesen in Denklingen abgebrannt
Denkmalgeschütztes Anwesen in Denklingen abgebrannt
Grünes Licht für zwei Doppelhaushälften
Mit der Erweiterung des Bebauungsplanes „Böbing-Ost“ will die Gemeinde Möglichkeiten für eine weitere Wohnbebauung im Ortsbereich schaffen. Es geht dabei um ein 1500 …
Grünes Licht für zwei Doppelhaushälften

Kommentare