Anwohner rufen Polizei

Verbotene Nackt-Abiturfeier im Freibad Altenstadt

  • schließen

Wären sie leiser geblieben, hätte die illegale Feier wohl niemand bemerkt. So aber beschwerten sich Anwohner nachts um 2 Uhr über Lärm im Altenstadter Freibad. Die Polizei ertappte rund zehn feiernde Gymnasiasten - zum Teil splitterfasernackt.

Altenstadt - Es kommt immer wieder vor, dass sich nachts unerlaubterweise Badegäste in die örtlichen Freibäder schleichen. Im Altenstadter Fall wusste eine Polizeisprecherin nicht, ob die Jugendlichen über den Zaun geklettert waren oder dort eine Lücke gefunden hatten. Doch Fakt ist: Weil sie zu laut feierten, haben sich in der Nacht zum Donnerstag gegen 2 Uhr Nachbarn bei der Polizei beschwert. Die angerückte Streife musste aberr nicht groß eingreifen, sondern eher schmunzeln: Standen doch rund zehn Jugendliche zwischen 17 und 19 Jahren vor ihnen, „teilweise textilfrei“, wie die Polizeisprecherin schmunzelnd sagt. „Alle waren Gymnasiasten.“ Sie hatten offenbar das Ende der Abiturprüfungen gefeiert, am Freitag gibt es die auch am Schongauer Welfen-Gymnasium die Abitur-Ergebnisse.

Die Jugendlichen, die augenscheinlich nicht betrunken waren, gaben sich trotz der abrupt beendeten Feier erfreulich friedlich. „Es gab keine Probleme oder Widerstand, die waren anständig und sind problemlos gegangen.“ Natürlich nicht, ohne ihre Personalien bei der Polizei angegeben zu haben. Denn so schön die nackige feier auch gewesen sein mag, letztlich handelt es sich um einen Fall von Hausfriedensbruch.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Geburtshilfe in Weilheim schließt für drei Monate
Hiobsbotschaft für werdende Eltern. Die Geburtshilfe am Weilheimer Krankenhaus schließt ab kommendem Sonntag, 1. Oktober. Der Grund: Vier von fünf Hebammen haben …
Geburtshilfe in Weilheim schließt für drei Monate
Supermarkt-Gegner hoffen auf Behörden
Die Rottenbucher haben sich am Sonntag beim Bürgerentscheid klar für einen Supermarkt auf dem ehemaligen Gärtnerei-Gelände an der B23 ausgesprochen. Für die Gegner des …
Supermarkt-Gegner hoffen auf Behörden
Großaufgebot der Polizei fasst Supermarkt-Einbrecher
Mit einem Großaufgebot an Einsatzkräften hat die Polizei in der Nacht zu Sonntag einen Einbrecher in einem Supermarkt an der Tannenberger Straße in Schongau ertappt. …
Großaufgebot der Polizei fasst Supermarkt-Einbrecher
Rauchmelder-Alarm in Schongau: Nachbarn alarmieren Feuerwehr
Zu einem Zimmerbrand wurde die Feuerwehr Schongau am Samstagabend um 22.20 Uhr in die Klammspitzstraße gerufen. Nachbarn hatten den Notruf abgesetzt.
Rauchmelder-Alarm in Schongau: Nachbarn alarmieren Feuerwehr

Kommentare