Apfeldorf/Kinsau

Umweltbewusste Schüler

Apfeldorf/Kinsau - Auf das Umweltbewusstsein wird in der Grundschule Apfeldorf/Kinsau großer Wert gelegt.

Bereits 2015 gingen die Schüler in den Wald und pflanzten unter Anleitung von Förster Erwin Schmid kleine Ahorn-, Buchen- und Lärchenbäume. Jetzt haben sich die Buben und Mädchen zusammen mit Lehrerin Schenk erkundigt, was aus der damaligen Pflanzaktion geworden ist. Die kleinen Bäumchen wurden außerdem mit Namensschildern versehen.

Auch interessant

Kommentare