+
Bei der Unfallaufnahme stellte die Polizei fest, dass die Autofahrerin ordentlich getrunken hatte.

Zwischen Apfeldorf und Rott

Mit zwei Promille von der Fahrbahn abgekommen

  • schließen

Mit mehr als zwei Promille war am Montag eine Autofahrerin auf der Staatsstraße von Apfeldorf in Richtung Rott unterwegs. Dass das nicht gutgehen kann, war klar: Sie kam von der Straße ab.

Apfeldorf – Kurz vor 21 Uhr kam die 24-Jährige mit ihrem Toyota Yaris nach dem Ortsausgang Apfeldorf in einer Linkskurve nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte dort gegen ein Verkehrszeichen. Bei der Unfallaufnahme staunten die Beamten nicht schlecht, denn die Dame hatte ordentlich getankt und kam bei über zwei Promille auch an einer Blutentnahme nicht vorbei. Auch ihr Führerschein wurde sofort sichergestellt. Die Fahrzeugführerin hatte aber Glück, sie blieb unverletzt. Der Schaden beläuft sich auf rund 2500 Euro.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Sturm bläst Starkstromkabel von Mast
Tief Fabienne hat am späten Sonntagabend auch im Schongauer Land gewütet und Bäume gefällt. Die Zahl der Feuerwehr-Einsätze hielt sich insgesamt aber in Grenzen. Gefahr …
Sturm bläst Starkstromkabel von Mast
Stadel in Paterzell brennt bis aufs Gerippe nieder - hoher Sachschaden
Schon wieder Brandalarm im Landkreis: Mehrere Feuerwehren rückten am Sonntag zum Brand eines Nebengebäudes in Paterzell aus.
Stadel in Paterzell brennt bis aufs Gerippe nieder - hoher Sachschaden
Kein öffentlicher Fußweg zum Pfarrweg
Seit Ende vergangenen Jahres ist das Mehrgenerationenhaus an der Ammergauer Straße in Peiting fertig. Was noch fehlt, ist die geplante öffentliche Verbindung zum …
Kein öffentlicher Fußweg zum Pfarrweg
Deutsch-kroatische Liaison
Die Gemeinde Bernbeuren strebt eine Partnerschaft mit Vizinada in Kroatien an. Ende des Monats macht sich eine Delegation auf den Weg in die Gemeinde nahe der Hafenstadt …
Deutsch-kroatische Liaison

Kommentare