+
Essen, trinken, viele Besucher – dieses Bild des Apfeldorfer Schmankerltags sagt alles.

Apfeldorfer Schmankerltag

Am Abend strömten die Gäste

Apfeldorf – Der Apfeldorfer Schmankerltag war auch heuer wieder ein voller Erfolg: „Es war super“, freute sich Henriette Beltz, die die Organisation übernommen hatte.

Zu Recht konnten die Vereine sehr zufrieden sein: Obwohl von dem erhofften Sommerwetter am Samstag wenig zu spüren war, strömten die Besucher aus der ganzen Umgebung nach Apfeldorf. Besonders gegen Abend wurde es immer voller.

Die Vereine und Organisationen aus dem Dorf boten eine große kulinarische Auswahl: Beim Pfarrgemeinderat duftete es nach Lammfleisch mit Rosmarinkartoffeln, die Veteranen lockten mit Forellenfilets, und der Kinderförderverein machte Pommes aus Süßkartoffeln. Und das alles in kleinen Portionen zum kleinen Preis, wie es beim Apfeldorfer Schmankerltag so üblich ist. Die „Kuchentrilogie“ der Garten- und Naturfreunde (drei kleine Kuchenstücke) war wieder sehr beliebt.

Auch musikalisch war einiges geboten: Am Nachmittag sorgte die örtliche Trachtenkapelle für beste Unterhaltung, am Abend traten die „Black Diamonds“ auf die Bühne. Die Tanzfläche war bis Mitternacht gut gefüllt. Viele Besucher nutzten auch die Gelegenheit, sich im Pfarrhof die Ausstellung „Freu(n)de im Garten – ein Paradies für Bienen, Hummeln & Co.“ anzusehen. Der Kreisverband für Gartenbau und Landespflege Landsberg zeigte interessante Naturfotos – von Bienen, Hummeln, Wespen und Fliegen bis hin zu prächtigen Schmetterlingen in Nahaufnahmen.

Manuela Schmid

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Peiting bleibt Weiberfaschings-Hochburg
Die traditionellen Peitinger Weiberfaschings-Events liefen in am Donnerstagabend an drei Standorten auf vollen Touren. Allerdings nicht überall gleich gut besucht.
Peiting bleibt Weiberfaschings-Hochburg
Randalierer in Arztpraxis und Modegeschäft
Zwei Männer sind am Donnerstag ausgerastet: der eine in einer Arztpraxis in Peiting, der andere in einem Bekleidungsgeschäft in Schongau.
Randalierer in Arztpraxis und Modegeschäft
Nutzlose Brücke abgerissen
Die Fußgängerbrücke, die das Plantsch  in Schongau mit dem Bike-Park verbindet, ist Geschichte.   
Nutzlose Brücke abgerissen
Praktikums-Ärger an Schule
Der Elternbeirat am Welfen-Gymnasium Schongau möchte für die neunte Jahrgangsstufe eine Praktikumswoche einführen. Obwohl mehr als 80 Prozent der Schüler in Eigenregie …
Praktikums-Ärger an Schule

Kommentare