Bericht: Linkin-Park-Sänger Chester Bennington ist tot

Bericht: Linkin-Park-Sänger Chester Bennington ist tot
+
Kettenreaktion mit Folgen: Die Fahrerin des silbernen Golfs (ganz hinten) bemerkte zu spät, dass der vor ihr fahrende Mann im Audi wegen der nach links abbiegenden Birkländerin (links) bremste – es kam zum Zusammenstoß.

Vor Aral-Tankstelle in Peiting

Nach Auffahrunfall: Mutter (29) und Kind (6) leicht verletzt

  • schließen

Peiting - Glimpflich ausgegangen ist am Mittwochnachmittag ein klassischer Auffahrunfall auf Höhe Aral-Tankstelle in Peiting. Verwickelt war auch ein sechsjähriger Junge aus Schongau. 

Gegen 14.30 Uhr bog eine 45-jährige Frau aus Birkland mit ihrem dunkelfarbenen Ford nach links in Richtung Peitinger Aral-Tankstelle ab und musste wegen des Gegenverkehrs anhalten. Das bemerkte der direkt hinter ihr fahrende 66-jährige Audifahrer aus Brunsbüttel (Schleswig-Holstein) noch rechtzeitig. Eine hinter dem Audi fahrende 29-jährige Frau aus Schongau reagierte allerdings zu spät und prallte mit ihrem silbernen VW Golf in das Heck des Audis. Durch die Aufprallwucht wurde der Audi auch noch in das Heck des Autos der Birkländerin geschoben.

Die Schongauerin wurde gemeinsam mit ihrem sechsjährigen Sohn, der sich ebenfalls im VW Golf befand, leicht verletzt zur Behandlung ins Krankenhaus Schongau gefahren. Ebenso der Audifahrer und dessen drei Mitfahrer. Die Frau aus Birkland blieb dagegen unverletzt. 

10.500 Euro Schaden

Den Blechschaden an den Autos schätzt die Schongauer Polizei auf insgesamt rund 10.500 Euro. Vor allem das Heck des Audis sowie die Front des Golfs erwischte es mit je 5000 Euro besonders stark.

Im Einsatz waren zwei Rettungswagen, die Helfer vor Ort aus Peiting sowie die Freiwillige Feuerwehr aus Peiting. Letztere konnte den Verkehr einseitig an der Unfallstelle vorbeileiten. Nach rund einer halben Stunde war die Unfallstelle geräumt. 

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Seit 25 Jahren in der  Peitinger Pfarr- und Gemeindebücherei
Ihr 25-jähriges Dienstjubiläum hat jetzt die Peitinger Büchereimitarbeiterin Agatha Bach gefeiert. Bach ist eine der zwölf teilweise ehrenamtlich arbeitenden …
Seit 25 Jahren in der  Peitinger Pfarr- und Gemeindebücherei
Nach Horror-Unfall an Lechtalbrücke: Bauamt prüft bauliche Maßnahmen
Es sollte ein Ausflug in den Schongauer Märchenwald werden, doch der Fahrfehler einer Urlauberin (70) stürzte einen 21-jährigen Peitinger ins Unglück: Beim Wenden auf …
Nach Horror-Unfall an Lechtalbrücke: Bauamt prüft bauliche Maßnahmen
Musik, Matinee und Markt  am Wochenende im Schongauer Land
Musik bestimmt den Veranstaltungskalender an diesem Wochenende im Schongauer Land. Dabei ist für jedes Alter und jeden Musikgeschmack etwas dabei.
Musik, Matinee und Markt  am Wochenende im Schongauer Land
Fachbesuch mit Herz
Monika Grütters hat am Mittwoch die Herzen der Rottenbucher im Sturm erobert. Die Kulturministerin aus Berlin war mit ihrem Kollegen Alexander Dobrindt in die …
Fachbesuch mit Herz

Kommentare