Schongau: Ressortarchiv

Riesenandrang beim Treff der „Gasoline-Gang“: Nostalgische Automobil-Zeitreise

Riesenandrang beim Treff der „Gasoline-Gang“: Nostalgische Automobil-Zeitreise

Ein Wohlfühl-Ambiente für Technik- und Autofreunde war am Samstag beim achten Oldtimertreffen auf dem Tiefstollengelände geboten. Neben viel Chrom und historischem Rost …
Riesenandrang beim Treff der „Gasoline-Gang“: Nostalgische Automobil-Zeitreise
Marktsonntag in Schongau: Von Zuckerwatte bis Bambusfasersocken

Marktsonntag in Schongau: Von Zuckerwatte bis Bambusfasersocken

Viel Auswahl gab es beim Schongauer Marktsonntag. Das Angebot reichte von Bambusfasersocken bis hin zu Zuckerwatte. Für Unschlüssige gab es Empfehlungen.
Marktsonntag in Schongau: Von Zuckerwatte bis Bambusfasersocken
Bernbeuren feiert seinen „Allgäu-Ferrari“

Bernbeuren feiert seinen „Allgäu-Ferrari“

1177 Kubikzentimeter, 65 PS, 180 km/h Spitzengeschwindigkeit: Mit Ferrari und Co. kann es der Thurner RS nicht wirklich aufnehmen. Doch der Sportwagen vom Auerberg hat …
Bernbeuren feiert seinen „Allgäu-Ferrari“
Die Rottenbucher Freiwieß-Orgel geht auf Reisen

Die Rottenbucher Freiwieß-Orgel geht auf Reisen

Die Freiwieß-Orgel in der Rottenbucher Stiftskirche ist ein Juwel. Doch die Jahrhunderte seit ihrem Bau 1747 sind nicht spurlos an ihr vorübergegangen. Jetzt haben …
Die Rottenbucher Freiwieß-Orgel geht auf Reisen
Extremsportler berichtet in Schongau von abenteuerlicher Tour: Bis zu 17 Stunden am Stück im Sattel

Extremsportler berichtet in Schongau von abenteuerlicher Tour: Bis zu 17 Stunden am Stück im Sattel

In 97 Tagen mit dem Rennrad von Alaska nach Feuerland. Jonas Deichmann hat damit einen  Weltrekord  aufgestellt. Davon hat er jetzt in Schongau berichtet.
Extremsportler berichtet in Schongau von abenteuerlicher Tour: Bis zu 17 Stunden am Stück im Sattel
„Alpenbus“ startet frühestens Ende 2021

„Alpenbus“ startet frühestens Ende 2021

In Sachen „Alpenbus“ geht einiges voran. Bei einem Treffen der beteiligten Landräte wurde vereinbart, den MVV mit der Grobkonzeption zu beauftragen. Bis der Expressbus …
„Alpenbus“ startet frühestens Ende 2021
Über Nacht: Stadt sperrt Badestege an beliebtem See - Ministerpräsident Söder soll‘s richten

Über Nacht: Stadt sperrt Badestege an beliebtem See - Ministerpräsident Söder soll‘s richten

In Weilheim wurden am Dietlhofer See die Stege aus haftungsrechtlichen Gründen abgesperrt. Die Badegäste sind entsetzt - und machen sich über die Entscheidung des …
Über Nacht: Stadt sperrt Badestege an beliebtem See - Ministerpräsident Söder soll‘s richten
Bayernpartei will Einreiseverbot nach Bayern für Habeck - jetzt gibt‘s den nächsten Eklat

Bayernpartei will Einreiseverbot nach Bayern für Habeck - jetzt gibt‘s den nächsten Eklat

Grünen-Chef Robert Habeck soll in Peißenberg auftreten - was die Bayernpartei per „Einreiseverbot“ verhindern will. Jetzt gibt‘s den nächsten Eklat um den Auftritt.
Bayernpartei will Einreiseverbot nach Bayern für Habeck - jetzt gibt‘s den nächsten Eklat
Papamichail will Hadersbeck in Altenstadt beerben

Papamichail will Hadersbeck in Altenstadt beerben

Die SPD in Altenstadt wagt sich als erste Partei in der Gemeinde aus der Deckung und präsentiert einen Kandidaten fürs Bürgermeisteramt: ihren Fraktionsvorsitzenden …
Papamichail will Hadersbeck in Altenstadt beerben
Irrfahrten von Kunden und Lieferanten: Firmen in Hohenbrand wünschen sich bessere Beschilderung

Irrfahrten von Kunden und Lieferanten: Firmen in Hohenbrand wünschen sich bessere Beschilderung

Seit dem Bau der Hohenpeißenberger Umgehung haben die Betriebe in Hohenbrand ein Problem: Sie klagen, dass Lieferanten und Kunden nach dem Wegfall der eigenen Abfahrt …
Irrfahrten von Kunden und Lieferanten: Firmen in Hohenbrand wünschen sich bessere Beschilderung
„Todesrevue“ in Schongauer Bestattungsinstitut

„Todesrevue“ in Schongauer Bestattungsinstitut

Ein Filmteam hat über Pfingsten die Schongauer Filiale des Bestattungsinstituts Rose in Beschlag genommen. Gedreht wurde ein Kinofilm, verrät der Geschäftsführer.
„Todesrevue“ in Schongauer Bestattungsinstitut
Mit „Hähnchen-Eiern“ gegen das Kükentöten

Mit „Hähnchen-Eiern“ gegen das Kükentöten

Männliche Küken sollen in Deutschland fürs Erste weiter getötet werden, weil sich ihre Aufzucht nicht lohnt. Die Meinungen über das Urteil aus Leipzig gehen auch im …
Mit „Hähnchen-Eiern“ gegen das Kükentöten
Geistliche Impulse mit Orgel und Kontrabass

Geistliche Impulse mit Orgel und Kontrabass

Mit „Musik und Wort“ bot die Wieskirche ihren Gästen eine in sich stimmige Veranstaltung mit geistigen Impulsen zum Pfingstfest. Schade war nur, dass sie nicht ganz …
Geistliche Impulse mit Orgel und Kontrabass
Hindernisparcours, Liegestützen und Sprung in den Lech: Rettungskräfte liefern sich besonderen Wettkampf

Hindernisparcours, Liegestützen und Sprung in den Lech: Rettungskräfte liefern sich besonderen Wettkampf

Es ist immer ein Wettlauf gegen die Zeit, wenn Rettungskräfte im Einsatz sind. In Schongau probten jetzt Gruppen verschiedener Hilfsorganisationen in einem Wettkampf den …
Hindernisparcours, Liegestützen und Sprung in den Lech: Rettungskräfte liefern sich besonderen Wettkampf
Gemeinde Rottenbuch geht an ihre Rücklagen

Gemeinde Rottenbuch geht an ihre Rücklagen

Die Gemeinde Rottenbuch hat Großes vor. Doch dies kostet Geld. Das zeigt sich im Haushalt: Die Gemeinde geht an ihre Rücklagen. Allerdings sind keine Kredite nötig. Auch …
Gemeinde Rottenbuch geht an ihre Rücklagen
Bauantrag fürs Denklinger  Bürgerzentrum ist durch

Bauantrag fürs Denklinger  Bürgerzentrum ist durch

Die meisten Bauanträge reichen Privatleute oder Firmen ein. Nur vereinzelt kommt es vor, dass ein Gemeinderat einen Bauantrag zu behandeln hat, den die Gemeinde selber …
Bauantrag fürs Denklinger  Bürgerzentrum ist durch
Autos krachen in Peiting frontal zusammen: Die Bilder vom Unfall

Autos krachen in Peiting frontal zusammen: Die Bilder vom Unfall

Autos sind am Mittwochnachmittag in Peiting im Bereich der Auffahrt B472/B23 frontal zusammengestoßen. Die Bilder vom Unfall.
Autos krachen in Peiting frontal zusammen: Die Bilder vom Unfall
Unfall in Peiting: Sieben Verletzte nach Frontalzusammenstoß auf der B472/B23

Unfall in Peiting: Sieben Verletzte nach Frontalzusammenstoß auf der B472/B23

Zwei Autos sind am Mittwoch in Peiting im Bereich der Auffahrt zur B472/B23 frontal zusammengestoßen. Mehrere Personen wurden verletzt - darunter auch Kinder.
Unfall in Peiting: Sieben Verletzte nach Frontalzusammenstoß auf der B472/B23
Berauschende Chor-Klänge in der Basilika

Berauschende Chor-Klänge in der Basilika

Eine lange Schlange hatte sich vor der Altenstadter Basilika gebildet, wer Glück hatte, ergatterte noch einen Stehplatz: Denn seit langem ist bekannt, dass die Konzerte …
Berauschende Chor-Klänge in der Basilika
Aus abgewendet: TSV Schongau findet in letzter Sekunde Schatzmeisterin

Aus abgewendet: TSV Schongau findet in letzter Sekunde Schatzmeisterin

Vorstandsposten zu besetzen, wird in Sportvereinen zunehmend schwierig. Das zeigte sich zuletzt bei der EA Schongau und jetzt auch beim TSV: Quasi erst in letzter …
Aus abgewendet: TSV Schongau findet in letzter Sekunde Schatzmeisterin
Jetzt führt Ralf Benning den  Peitinger Verkehrsverein

Jetzt führt Ralf Benning den  Peitinger Verkehrsverein

Ein neuer Vorstand, ein neues Gastgeberverzeichnis und ein neues Reservierungssystem: Bei der Jahreshauptversammlung des Peitinger Verkehrsvereins ist Altbürgermeister …
Jetzt führt Ralf Benning den  Peitinger Verkehrsverein
Hagelschauer sorgen für Verwüstung

Hagelschauer sorgen für Verwüstung

Starkregen, Sturm und bis zu tischtennisballgroße Hagelkörner hielten die Feuerwehren im nordwestlichen Landkreis und vor allem dem Lechrain auf Trab. Die …
Hagelschauer sorgen für Verwüstung
Mühlentag in Schwabsoien: Lebendiger Geschichtsunterricht

Mühlentag in Schwabsoien: Lebendiger Geschichtsunterricht

Mühlen mahlten seit dem Mittelalter nicht nur Korn, sie wälzten, schliffen, sägten, stampften und fachten Schmelzöfen an, betrieben Pumpen und unterschiedliche …
Mühlentag in Schwabsoien: Lebendiger Geschichtsunterricht
„Markt der Ideen“: Das wünschen sich Peitinger Bürger für die Zukunft

„Markt der Ideen“: Das wünschen sich Peitinger Bürger für die Zukunft

Zum „Markt der Ideen“ mit Brotzeit hatte Bürgermeisterkandidatin Annette Luckner mit dem Peitinger SPD-Ortsverein in den Gasthof Buchberger geladen. Rund 30 Bürger waren …
„Markt der Ideen“: Das wünschen sich Peitinger Bürger für die Zukunft
100 Prozent für Hans Rehbehn: Schongauer CSU nominiert Bürgermeisterkandidat

100 Prozent für Hans Rehbehn: Schongauer CSU nominiert Bürgermeisterkandidat

Vorgestellt hatte die CSU ihren Bürgermeisterkandidaten ja bereits, nun wurde er von den CSU-Mitgliedern auch offiziell als solcher bestätigt: Der Parteilose Hans …
100 Prozent für Hans Rehbehn: Schongauer CSU nominiert Bürgermeisterkandidat
Bademeister sind Mangelware - auch im Landkreis 

Bademeister sind Mangelware - auch im Landkreis 

Ohne Bademeister wäre der Betrieb in den Freibädern nicht möglich. Den Bad-Betreibern fällt es jedoch immer schwerer, Personal zu finden – und schuld ist nicht nur die …
Bademeister sind Mangelware - auch im Landkreis 
Fahranfänger verliert Kontrolle über sein Auto - mit im Wagen sitzen noch drei junge Leute 

Fahranfänger verliert Kontrolle über sein Auto - mit im Wagen sitzen noch drei junge Leute 

Zu einem schweren Unfall kam es in Hohenpeißenberg. Ein 18-jähriger Autofahrer kam aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit von der Fahrbahn ab. Sein Wagen überschlug …
Fahranfänger verliert Kontrolle über sein Auto - mit im Wagen sitzen noch drei junge Leute 
LEW-Trassenpläne erzürnen Schwabsoiens Gemeinderäte

LEW-Trassenpläne erzürnen Schwabsoiens Gemeinderäte

Das Hauen und Stechen um den Verlauf der zu erneuernden 110-kV-Leitung zwischen Ingenried und Schongau geht in die nächste Runde. Die Gemeinde Schwabsoien ist empört …
LEW-Trassenpläne erzürnen Schwabsoiens Gemeinderäte
Von der russischen Leica bis zur Spionagekamera: Dieses Privatmuseum lässt Fotografenherzen höher schlagen

Von der russischen Leica bis zur Spionagekamera: Dieses Privatmuseum lässt Fotografenherzen höher schlagen

Das Sammeln von alten Fotoapparaten ist die Leidenschaft von Hermann Dürr. Mittlerweile nennt der Steingadener über 1000 Exponate sein Eigen. In seinem Haus ist so ein …
Von der russischen Leica bis zur Spionagekamera: Dieses Privatmuseum lässt Fotografenherzen höher schlagen
Neuer Anlauf für Dorfgemeinschaftshaus in Burggen

Neuer Anlauf für Dorfgemeinschaftshaus in Burggen

Zu teuer! Vor gut einem Jahr war das geplante Dorfgemeinschaftshaus in Burggen gestorben. Doch jetzt soll es in einem zweiten Anlauf realisiert werden. In nicht …
Neuer Anlauf für Dorfgemeinschaftshaus in Burggen
Schwabsoien wieder Publikumsmagnet

Schwabsoien wieder Publikumsmagnet

Das Mühlendorf Schwabsoien wird am Pfingstmontag, 10. Juni, wieder zu einer großen Attraktionen des deutschlandweit gefeierten Mühlentags.
Schwabsoien wieder Publikumsmagnet
Ende Juli steigt das 32. Peitinger Bürgerfest: Mit viel Programm und neuem Wirt

Ende Juli steigt das 32. Peitinger Bürgerfest: Mit viel Programm und neuem Wirt

Ein Sommer ohne Peitinger Bürgerfest? Kaum vorstellbar, schließlich ist die Veranstaltung seit über drei Jahrzehnten eine feste Größe in der Marktgemeinde. Auch heuer …
Ende Juli steigt das 32. Peitinger Bürgerfest: Mit viel Programm und neuem Wirt
„Bei der Fronveste“ fällt erneut durch

„Bei der Fronveste“ fällt erneut durch

Trotz vieler Proteste: Für den Platz am Münzgebäude bleibt es beim Namen „Marie Juchacz“  statt „Fronveste“. Kreisheimatpfleger Schmidbauer ist stinksauer.
„Bei der Fronveste“ fällt erneut durch
In Schongau droht schon im Juni das Altpapier-Chaos

In Schongau droht schon im Juni das Altpapier-Chaos

Mit Jahresbeginn 2020 wird in Schongau die Blaue Tonne eingeführt – für das Altpapier. Bis dahin, so hatte die Erbenschwanger Verwertungs- und Abfallgesellschaft …
In Schongau droht schon im Juni das Altpapier-Chaos
Mehr Radwege im Landkreis – doch wer zahlt’s?

Mehr Radwege im Landkreis – doch wer zahlt’s?

Das Radwegekonzept für den Landkreis nimmt Formen an. Im Sommer soll es auf dem Tisch liegen, im Oktober der Kreistag über die Umsetzung befinden. Es wird teuer. 
Mehr Radwege im Landkreis – doch wer zahlt’s?
Eine Saison als Senn auf Schweizer Käsealm

Eine Saison als Senn auf Schweizer Käsealm

Der Schwabbrucker Samuel Graf tauscht für dreieinhalb Monate seinen Arbeitsplatz bei Hochland gegen einen Knochenjob in der Schweiz. Der Milchtechnologe ist seit ein …
Eine Saison als Senn auf Schweizer Käsealm
TSV Peiting macht Bürgermeister Asam zum Abschied zum Ehrenmitglied

TSV Peiting macht Bürgermeister Asam zum Abschied zum Ehrenmitglied

Wahlen standen bei der Delegiertenversammlung des TSV Peiting nicht auf der Tagesordnung. Das Hauptaugenmerk lag deshalb auf Berichten, einer Ehrung und einem Vortrag …
TSV Peiting macht Bürgermeister Asam zum Abschied zum Ehrenmitglied
Siegfried Neumann tritt nochmal an

Siegfried Neumann tritt nochmal an

Die Kommunalwahlen 2020 werfen jetzt auch in Schwabsoien ihre Schatten voraus. Rathauschef Siegfried Neumann wagt sich als Erster aus der Deckung und kündigt eine …
Siegfried Neumann tritt nochmal an
Papierkunst von Schülern: „Professionelle Galeriearbeit“

Papierkunst von Schülern: „Professionelle Galeriearbeit“

Schüler des Schongauer Welfen-Gymnasiums stellen derzeit im Schongauer Stadtmuseum aus. Ein Besuch von „Alles aus Papier“ lohnt sich unbedingt.
Papierkunst von Schülern: „Professionelle Galeriearbeit“
Schockierender Vorfall an Grundschule: Drittklässler nötigt Erstklässler zu sexueller Handlung

Schockierender Vorfall an Grundschule: Drittklässler nötigt Erstklässler zu sexueller Handlung

Ein Drittklässler soll einen Erstklässler während der Mittagsbetreuung auf der Toilette zu einer sexuellen Handlung genötigt haben. Ort des Geschehens: eine Grundschule …
Schockierender Vorfall an Grundschule: Drittklässler nötigt Erstklässler zu sexueller Handlung
Weiterer Stellenabbau bei Hoerbiger in Schongau

Weiterer Stellenabbau bei Hoerbiger in Schongau

Der Stellenabbau bei Hoerbiger in Schongau setzt sich fort. Nachdem im Februar die Verlagerung der Finanzbuchhaltung nach Prag angekündigt worden war (dadurch fallen in …
Weiterer Stellenabbau bei Hoerbiger in Schongau
Bernbeuren: Supermarkt im Schnitzerstadel machbar

Bernbeuren: Supermarkt im Schnitzerstadel machbar

Neben Rechenschaftsbericht und Zahlen hat Bernbeurens Bürgermeister Martin Hinterbrandner bei der Bürgerversammlung auch über die Themen gesprochen, die den Bürgern …
Bernbeuren: Supermarkt im Schnitzerstadel machbar
Autofahrer übersieht Motorrad - Kinsauer (59) lebensgefährlich verletzt

Autofahrer übersieht Motorrad - Kinsauer (59) lebensgefährlich verletzt

Ein schwerer Verkehrsunfall hat sich am Mittwochmittag auf dem Verbindungsweg zwischen Altenstadt und Schwabniederhofen ereignet. Dabei wurde ein 59-jähriger …
Autofahrer übersieht Motorrad - Kinsauer (59) lebensgefährlich verletzt
Mensa: Herzogsägmühle bekommt  Zuschlag

Mensa: Herzogsägmühle bekommt  Zuschlag

Die neue Mensa am Schongauer Schulzentrum für alle vier Schulen und Hort wird von Herzogsägmühle betrieben. Die Diakonie hatte das einzige Gebot abgegeben.
Mensa: Herzogsägmühle bekommt  Zuschlag
Ein Parkdeck für die Peitinger Ortsmitte

Ein Parkdeck für die Peitinger Ortsmitte

Peiting nimmt das nächste Millionen-Projekt in Angriff: Auf dem Parkplatz vor der ehemaligen Mädchenschule an der Bachstraße soll ein Parkdeck entstehen. Die erste …
Ein Parkdeck für die Peitinger Ortsmitte
Halbzeit am Mühlkanal: Arbeiter fürchten neue „negative Aura“

Halbzeit am Mühlkanal: Arbeiter fürchten neue „negative Aura“

Die Arbeiten am Mühlkanal kommen voran, aber der ursprüngliche Zeitplan ist längst nicht mehr aktuell. Dass die Brücke heuer fertig, gilt nicht als sicher.
Halbzeit am Mühlkanal: Arbeiter fürchten neue „negative Aura“
EVA will  Papiertonne in Schongau einführen - Das steckt dahinter

EVA will  Papiertonne in Schongau einführen - Das steckt dahinter

Die EVA will zum Jahresende in der Stadt Schongau die Papiertonne einführen. Grund: Die Vereinssammlung funktioniert nicht mehr. Bei Bedarf kann der Behälter auch in …
EVA will  Papiertonne in Schongau einführen - Das steckt dahinter
Bauvorhaben in Peiting: Stellplätze für Fahrräder sollen zur Pflicht werden

Bauvorhaben in Peiting: Stellplätze für Fahrräder sollen zur Pflicht werden

Das Fahrrad wird als umweltfreundliche Alternative zum Auto immer wichtiger. In Peiting will die Gemeinde dieser Entwicklung Rechnung tragen. Bauherren sollen künftig …
Bauvorhaben in Peiting: Stellplätze für Fahrräder sollen zur Pflicht werden
Die neuen Gau-Könige stehen fest

Die neuen Gau-Könige stehen fest

Der Schongauer Schützengau hat neue Regenten. Bei der Preisverteilung des Kleinkaliber-Gauschießens im Gasthof Graf in Steingaden kürte Schützenmeister Konrad Schwarz …
Die neuen Gau-Könige stehen fest
In Schongau fehlen 25 Kita-Plätze

In Schongau fehlen 25 Kita-Plätze

25 Eltern haben in Schongau für ihre Kinder ab Herbst keinen Kindergartenplatz. Eine Lösung gibt es noch nicht, eventuell wird eine Notgruppe eingerichtet.
In Schongau fehlen 25 Kita-Plätze
Baudenkmäler vor dem Verfall bewahrt

Baudenkmäler vor dem Verfall bewahrt

Drei Persönlichkeiten sind mit der Denkmalschutzmedaille ausgezeichnet worden: Michael Franz, Marco Dollinger und Klaus Schmid (Peißenberg, Kinsau, Halblech).
Baudenkmäler vor dem Verfall bewahrt
Spektakulärer Einbruch in Issinger Supermarkt: Jetzt steht das Urteil fest

Spektakulärer Einbruch in Issinger Supermarkt: Jetzt steht das Urteil fest

Für den Einbruch in einen Supermarkt sind zwei Männer zu Freiheitsstrafen auf Bewährung verurteilt worden. Vor allem die Tatausführung war spektakulär.
Spektakulärer Einbruch in Issinger Supermarkt: Jetzt steht das Urteil fest
Wiesmuseum: Geschichte der Wallfahrt didaktisch erlebbar

Wiesmuseum: Geschichte der Wallfahrt didaktisch erlebbar

„Mit dem Dominikus-Zimmermann-Stüberl leisten wir einen kleinen Beitrag dazu, dass die Geschichte der Wallfahrt zum Gegeißelten Heiland didaktisch und katechetisch …
Wiesmuseum: Geschichte der Wallfahrt didaktisch erlebbar
Anlieger in Peiting klagen über überflutete Keller: Für die Gemeinde wird die Problembehebung teuer

Anlieger in Peiting klagen über überflutete Keller: Für die Gemeinde wird die Problembehebung teuer

Seit Jahren kämpfen Anlieger in Peiting-Birkenried mit volllaufenden Kellern, wenn es stark regnet. Mit schuld daran ist ein zugewachsenes Drainagerohr. Der …
Anlieger in Peiting klagen über überflutete Keller: Für die Gemeinde wird die Problembehebung teuer
Böse Überraschung bei Schuleinschreibung

Böse Überraschung bei Schuleinschreibung

Für einige Eltern aus dem Landkreis endete die Einschreibung für ihre Kinder an den weiterführenden Schulen anders als geplant: Einige erfuhren erst dort, dass die …
Böse Überraschung bei Schuleinschreibung
Hochmotorisiert und mit viel E-Power

Hochmotorisiert und mit viel E-Power

Die erste Automobilausstellung in Schongau hat ihre Anziehungskraft auf Jung und Alt nicht verfehlt: Es werden wohl mehrere tausend Besucher gewesen sein, die sich über …
Hochmotorisiert und mit viel E-Power
Proteste gegen Rinderexporte - das sagen die Weilheimer Zuchtverbände

Proteste gegen Rinderexporte - das sagen die Weilheimer Zuchtverbände

Tagelange Tiertransporte in entfernte Länder sind umstritten und lösen unter Tierschützern immer wieder heftige Proteste aus. Aber wie gehen die Weilheimer …
Proteste gegen Rinderexporte - das sagen die Weilheimer Zuchtverbände
„Soffl“-Fete in Pirschlach: Viel Rock und eine alte Kirchenglocke

„Soffl“-Fete in Pirschlach: Viel Rock und eine alte Kirchenglocke

Zur 25. Auflage der beliebten,,Soffl-Fete “ sind jetzt rund 350 Partyfreunde aus dem ganzen Oberland nach Pischlach gekommen. Beste Stimmung war dabei natürlich wieder …
„Soffl“-Fete in Pirschlach: Viel Rock und eine alte Kirchenglocke
Pfaffenwinkel-Realschule Schongau baut  Südafrika-Hilfe aus

Pfaffenwinkel-Realschule Schongau baut  Südafrika-Hilfe aus

Die Schongauerin Damaris Reißmann und ihr Mann Gerd sind am 11. Juli in der Pfaffenwinkel-Realschule zu Gast, um über ihr Hilfsprojekt in Südafrika zu informieren, das …
Pfaffenwinkel-Realschule Schongau baut  Südafrika-Hilfe aus
Junge Trachtler leben die Tradition

Junge Trachtler leben die Tradition

Die Tradition im Lechgau lebt: Der beste Beweis dafür ist jedes Jahr der große Gaujugendtag, der in diesem Jahr in der Auerberghalle in Bernbeuren abgehalten wurde.
Junge Trachtler leben die Tradition