+
Ein Mann hat versucht, drei Mädchen in seinen Lieferwagen zu locken (Symbolbild).

Er versprach „interessantes Spielzeug“

Auf dem Schulweg: Mann will drei Mädchen in Lieferwagen locken

  • schließen

Das ist gerade nochmal gut gegangen: Am Dienstagmorgen hat ein Mann in Asch versucht, drei Mädchen auf dem Schulweg in seinen Lieferwagen zu locken.

Asch - Die zwischen acht und zehn Jahre alten Mädchen waren auf dem Weg in die Schule, als sie Am alten Postweg von einem Mann in einem weißen Lieferwagen angesprochen wurden. Unter dem Vorwand, dass er bei sich zuhause interessantes Spielzeug für sie habe, versuchte der Unbekannte, die Mädchen in sein Fahrzeug zu locken.

Entführte Schülerin ruft Polizei an: „Bitte rettet mich!“

Eine Radfahrerin verhindert Schlimmeres

Erst als sich eine Frau auf einem Fahrrad näherte, ließ er von seinem Vorhaben ab und fuhr davon.

Der Mann wird wie folgt beschrieben: Ca. 40 Jahre alt, hellbrauner „Dschingis-Khan-Bart“, bekleidet mit einer schwarzen Jacke und einer schwarzen Baseballkappe.

Der Lieferwagen war offensichtlich weiß, hatte im hinteren Bereich keine Fenster und auch keine Aufschrift.

Die Polizei bittet um Hinweise. Insbesondere wird die Zeugin, die zu dieser Zeit mit dem Fahrrad Am alten Postweg fuhr, dringend gebeten, sich bei der Polizei Landsberg zu melden. Sie dürfte zwischen 40 und 50 Jahre alt sein und trug eine rote Jacke.

Fall aus dem Jahr 2016

In Kirchseeon (Kreis Ebersberg) sollte 2016 eine Schülerin auf dem Weg zum Gymnasium in einen Lieferwagen gezerrt werden. Es gab auch noch andere Meldungen, berichtete damals merkur.de.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Dach der Schloßberghalle wird vom Schnee befreit
Während die anderen Hallen im Ort, die wegen der Schneelast gesperrt gewesen waren, längst wieder für den Betrieb freigegeben sind, blieb die Peitinger Schloßberghalle …
Dach der Schloßberghalle wird vom Schnee befreit
Auch Schongau will jetzt Mitfahrbänke
Auch in Schongau sollen Mitfahrbänke aufgestellt werden. Dies wünscht sich die CSU-Fraktion. Den Antrag fand der Bauausschuss durchaus verfolgenswert, allerdings dürfe …
Auch Schongau will jetzt Mitfahrbänke
21 Minis mit 27 Terminen im Maxi-Fasching
Langer Fasching, viele Termine, richtig viele Minis: Die Hohenfurcher Narren freuen sich in diesem Jahr auf eine entspannte, fünfte Jahreszeit. Trotz vieler Termine: Von …
21 Minis mit 27 Terminen im Maxi-Fasching
Alleinerziehende aus Weilheim kann Wohnungen besichtigen
Ein Dreivierteljahr hat die Weilheimer Kinderpflegerin Ivanna Timpanidu verzweifelt nach einer Wohnung in Weilheim gesucht. Aufgrund der Berichterstattung der …
Alleinerziehende aus Weilheim kann Wohnungen besichtigen

Kommentare