+
Wirtschaftlicher Totalschaden entstand bei dem Unfall an dem Wagen der jungen Fahrerin. 

Fahrerin leicht verletzt

Auto kracht gegen Betontreppe

Burggen - Auto gegen Betontreppe: An Heiligabend hat es in Burggen gekracht.

Es war kurz vor 13 Uhr, als eine 22-jährige Autofahrerin im Ort in einer Linkskurve unachtsam war und die Kontrolle über ihr Fahrzeug verlor. Der Opel Corsa kam nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte gegen eine Betontreppe. Die junge Frau kam bei dem Unfall mit den Schrecken und leichten Verletzungen davon. Sie wurde vorsichtshalber zur Untersuchung ins Schongauer Krankenhaus eingeliefert. An dem Opel Corsa entstand nach Angaben der Schongauer Polizei wirtschaftlicher Totalschaden. Die Treppe blieb übrigens unversehrt. 

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Die letzte Bilanz der Kreissparkasse Schongau: zufriedenstellend
Mit einer ordentlichen Bilanz verabschiedet sich nach 165 Jahren die Kreissparkasse Schongau, die am kommenden Samstag offiziell mit den Vereinigten Sparkassen Weilheim …
Die letzte Bilanz der Kreissparkasse Schongau: zufriedenstellend
Junge Preisträger lassen Musik sprechen
In Landsberg war es beim Regionalwettbewerb „Jugend musiziert“ noch die Pflicht. Im Sparkassenforum in Schongau präsentierten die jungen Musiker jetzt die Kür.
Junge Preisträger lassen Musik sprechen
Polizei schnappt drei Kiffer
Gleich drei Kiffer gingen den Einsatzkräften am vergangenen Wochenende ins Netz. Gegen alle drei wird nun ermittelt. 
Polizei schnappt drei Kiffer
Schlagfalle mit Tierknochen gefunden
Gruselfund in einem Waldstück südlich von Peiting: Beim Gassigehen fand eine Frau eine Schlagfalle. Darin steckte ein verwester Tierknochen. Nun warnt die Polizei - denn …
Schlagfalle mit Tierknochen gefunden

Was denken Sie über diesen Artikel?

Kommentare