Räumung am Hauptbahnhof - das war der Grund

Räumung am Hauptbahnhof - das war der Grund

Polizeibericht

B17 bei Denklingen: Windböe kippt Lkw-Anhänger um

  • schließen

Der Sturm wütete am Mittwoch vor allem im Norden, sorgte aber auch auf der B17 bei Denklingen für eine lange Straßensperre.

Denklingen - Am Mittwoch gegen 10.50 Uhr hat eine Windböe den Anhänger eines Lkw, der auf der B17 zwischen Unterdießen und Denklingen in südlicher Richtung fuhr, ins Schlingern gebracht. Der Anhänger kippte nach links auf die Gegenfahrbahn, wo glücklicherweise zu diesem Zeitpunkt kein Verkehr herrschte. Der Lkw-Fahrer (46) kam laut Polizei mit einem Schrecken davon, der Schaden wird auf 3000 Euro geschätzt. Zur Bergung des Lkw-Anhängers musste die B17 in beide Richtungen für eineinhalb Stunden gesperrt werden.

 Auf der Umleitungsstrecke zwischen Leeder und Mundraching musste im Anschluss ein weiterer Sattelzug durch den Abschleppdienst aus dem Bankett geschleppt werden. Er war gegen 11.45 Uhr einem entgegenkommenden Sattelschlepper ausgewichen und von der Fahrbahn abgekommen, konnte jedoch seine Fahrt nicht mehr selbstständig fortsetzten.

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Denklingen: Spekulation um Nachfolge von Kießling
Wenn der Erste von Bord geht – also im Fall, dass Michael Kießling bei der Bundestagwahl am 24. September direkt gewählt wird – rückt der Zweite in den Fokus. Doch …
Denklingen: Spekulation um Nachfolge von Kießling
„House am See“ ist längst kein Geheimtipp mehr
Das „House am See“-Festival in Lechbruck mausert sich vom Geheimtipp zur festen Größe im Veranstaltungskalender. Heuer geht es in die vierte Runde.
„House am See“ ist längst kein Geheimtipp mehr
Kuriose Apfelernte: Zwischen toll und nichts
Nächste Woche nehmen im Schongauer Land die ersten Obstpressen wieder ihren Betrieb auf. Allerdings dürfte sich der Ansturm zum Mosten in Grenzen halten, denn die …
Kuriose Apfelernte: Zwischen toll und nichts
Wenn Gardasee-Trip die Blutspende verhindert
Im Sommer ist es für den Blutspendedienst wegen Badewetter und Urlaubszeit schwer, ausreichend Blutspenden zu bekommen. Deshalb kommen Aktionen wie von der Landjugend …
Wenn Gardasee-Trip die Blutspende verhindert

Kommentare