1. Startseite
  2. Lokales
  3. Schongau

Lkw-Anhänger vom Winde verweht

Erstellt:

Kommentare

Auf der Bundesstraße 17 bei Hohenfurch kam es am Montagvormittag zu einem kuriosen Unfall.

null
1 / 16Der umgestürzte Anhänger  wird aufgestellt. In dieser Zeit war die Bundesstraße komplett gesperrt. © Herold
Auf der Bundesstraße 17 bei Hohenfurch kam es am Montagvormittag zu einem kuriosen Unfall.
2 / 16Auf der Bundesstraße 17 bei Hohenfurch kam es am Montagvormittag zu einem kuriosen Unfall. © Hans-Helmut Herold
Auf der Bundesstraße 17 bei Hohenfurch kam es am Montagvormittag zu einem kuriosen Unfall.
3 / 16Auf der Bundesstraße 17 bei Hohenfurch kam es am Montagvormittag zu einem kuriosen Unfall. © Hans-Helmut Herold
Auf der Bundesstraße 17 bei Hohenfurch kam es am Montagvormittag zu einem kuriosen Unfall.
4 / 16Auf der Bundesstraße 17 bei Hohenfurch kam es am Montagvormittag zu einem kuriosen Unfall. © Hans-Helmut Herold
Auf der Bundesstraße 17 bei Hohenfurch kam es am Montagvormittag zu einem kuriosen Unfall.
5 / 16Auf der Bundesstraße 17 bei Hohenfurch kam es am Montagvormittag zu einem kuriosen Unfall. © Hans-Helmut Herold
Auf der Bundesstraße 17 bei Hohenfurch kam es am Montagvormittag zu einem kuriosen Unfall.
6 / 16Auf der Bundesstraße 17 bei Hohenfurch kam es am Montagvormittag zu einem kuriosen Unfall. © Hans-Helmut Herold
Auf der Bundesstraße 17 bei Hohenfurch kam es am Montagvormittag zu einem kuriosen Unfall.
7 / 16Auf der Bundesstraße 17 bei Hohenfurch kam es am Montagvormittag zu einem kuriosen Unfall. © Hans-Helmut Herold
Auf der Bundesstraße 17 bei Hohenfurch kam es am Montagvormittag zu einem kuriosen Unfall.
8 / 16Auf der Bundesstraße 17 bei Hohenfurch kam es am Montagvormittag zu einem kuriosen Unfall. © Hans-Helmut Herold
Auf der Bundesstraße 17 bei Hohenfurch kam es am Montagvormittag zu einem kuriosen Unfall.
9 / 16Auf der Bundesstraße 17 bei Hohenfurch kam es am Montagvormittag zu einem kuriosen Unfall. © Hans-Helmut Herold
Auf der Bundesstraße 17 bei Hohenfurch kam es am Montagvormittag zu einem kuriosen Unfall.
10 / 16Auf der Bundesstraße 17 bei Hohenfurch kam es am Montagvormittag zu einem kuriosen Unfall. © Hans-Helmut Herold
Auf der Bundesstraße 17 bei Hohenfurch kam es am Montagvormittag zu einem kuriosen Unfall.
11 / 16Auf der Bundesstraße 17 bei Hohenfurch kam es am Montagvormittag zu einem kuriosen Unfall. © Hans-Helmut Herold
Auf der Bundesstraße 17 bei Hohenfurch kam es am Montagvormittag zu einem kuriosen Unfall.
12 / 16Auf der Bundesstraße 17 bei Hohenfurch kam es am Montagvormittag zu einem kuriosen Unfall. © Hans-Helmut Herold
Auf der Bundesstraße 17 bei Hohenfurch kam es am Montagvormittag zu einem kuriosen Unfall.
13 / 16Auf der Bundesstraße 17 bei Hohenfurch kam es am Montagvormittag zu einem kuriosen Unfall. © Hans-Helmut Herold
Auf der Bundesstraße 17 bei Hohenfurch kam es am Montagvormittag zu einem kuriosen Unfall.
14 / 16Auf der Bundesstraße 17 bei Hohenfurch kam es am Montagvormittag zu einem kuriosen Unfall. © Hans-Helmut Herold
Auf der Bundesstraße 17 bei Hohenfurch kam es am Montagvormittag zu einem kuriosen Unfall.
15 / 16Auf der Bundesstraße 17 bei Hohenfurch kam es am Montagvormittag zu einem kuriosen Unfall. © Hans-Helmut Herold
Auf der Bundesstraße 17 bei Hohenfurch kam es am Montagvormittag zu einem kuriosen Unfall.
16 / 16Auf der Bundesstraße 17 bei Hohenfurch kam es am Montagvormittag zu einem kuriosen Unfall. © Hans-Helmut Herold

Hohenfurch -  Laut Polizeiangaben wurde gegen 10 Uhr der Anhänger einer Speditionsfirma aus Hannover von einer Windböe erfasst und umgedrückt.   Das Zugfahrzeug blieb zwar auf seinen Rädern stehen, rutschte aber aufs Straßenbankett. Der 48-jährige Fahrer kam mit dem Schrecken davon. Zur Bergung des Fahrzeugs musste die B 17 kurzzeitig komplett gesperrt werden. Der Anhänger war nicht beladen. Der Lkw konnte anschließend weiterfahren.

mg

Auch interessant

Kommentare