Beim Abbiege-Versuch

Betrunkener Radfahrer (49) kracht in stehendes Auto

  • schließen

Schongau - Weil er zu stark betrunken war, ist ein Schongauer (49) mit seinem Fahrrad in ein stehendes Auto gekracht. Sachschaden: 1600 Euro. 

Wie die Schongauer Polizei berichtet, wollte am Dienstagabend gegen 18.10 Uhr ein 49-jähriger Schongauer mit seinem Fahrrad von der Bahnhofstraße in Schongau nach rechts in die Augsburger Straße abbiegen. Dabei übersah er ein vor einer roten Ampel stehendes Auto, in das er nahezu ungebremst hineinkrachte. Mit mittelschweren Verletzungen wurde der Mann per Rettungsdienst zur Behandlung ins Schongauer Krankenhaus gefahren. Starker Alkoholgeruch veranlasste den dort behandelnden Arzt zu einer Blutentnahme, die positiv ausfiel. 

Nun erwartet den Schongauer eine saftige Strafe wegen Trunkenheit am Steuer. Der Sachschaden an Fahrrad und Auto wurde von der Poizei auf rund 1600 Euro geschätzt. 

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

<center>Was koch´ ich heute? Die Lieblingsrezepte der Bayern</center>

Was koch´ ich heute? Die Lieblingsrezepte der Bayern

Was koch´ ich heute? Die Lieblingsrezepte der Bayern
<center>Brotzeit-Brettl "Spatzl"</center>

Brotzeit-Brettl "Spatzl"

Brotzeit-Brettl "Spatzl"
<center>Ludwigs Leibspeis - Schweinsbratengewürz 95g BIO</center>

Ludwigs Leibspeis - Schweinsbratengewürz 95g BIO

Ludwigs Leibspeis - Schweinsbratengewürz 95g BIO
<center>Obazd is! - Mischung für Käseaufstrich 90g BIO</center>

Obazd is! - Mischung für Käseaufstrich 90g BIO

Obazd is! - Mischung für Käseaufstrich 90g BIO

Meistgelesene Artikel

Schloßbergler-Tracht beeindruckt den Bundespräsidenten
„Ich habe mich sehr geehrt gefühlt“, sagt Kornelia Funke nach ihrem Treffen mit Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier am Mittwoch in München. Zusammen mit rund 300 …
Schloßbergler-Tracht beeindruckt den Bundespräsidenten
Wo im Schongauer Land Maibäume aufgestellt werden
Der 1. Mai ist ein großer Tag für viele Vereine und Freunde des bayerischen Brauchtums, denn in einigen Gemeinden wird ein neuer Maibaum aufgestellt. Was wo im …
Wo im Schongauer Land Maibäume aufgestellt werden
Kindesmissbrauch in 78 Fällen: Landwirt verurteilt
Wegen sexuellen Missbrauchs von Kindern in 78 Fällen ist ein 62-Jähriger aus einem Dorf im Landkreis Weilheim-Schongau vom Amtsgericht Weilheim zu einer Haftstrafe von …
Kindesmissbrauch in 78 Fällen: Landwirt verurteilt
Maifeuer, Theater, Musik und ein Goggo-Frühschoppen
Ein langes Wochenende steht bevor, der Mai beginnt. Und im Schongauer Land wird der Wonnemonat mit tollen Konzerten und Veranstaltungen eingeläutet.
Maifeuer, Theater, Musik und ein Goggo-Frühschoppen

Kommentare