Beim Abbiege-Versuch

Betrunkener Radfahrer (49) kracht in stehendes Auto

  • schließen

Schongau - Weil er zu stark betrunken war, ist ein Schongauer (49) mit seinem Fahrrad in ein stehendes Auto gekracht. Sachschaden: 1600 Euro. 

Wie die Schongauer Polizei berichtet, wollte am Dienstagabend gegen 18.10 Uhr ein 49-jähriger Schongauer mit seinem Fahrrad von der Bahnhofstraße in Schongau nach rechts in die Augsburger Straße abbiegen. Dabei übersah er ein vor einer roten Ampel stehendes Auto, in das er nahezu ungebremst hineinkrachte. Mit mittelschweren Verletzungen wurde der Mann per Rettungsdienst zur Behandlung ins Schongauer Krankenhaus gefahren. Starker Alkoholgeruch veranlasste den dort behandelnden Arzt zu einer Blutentnahme, die positiv ausfiel. 

Nun erwartet den Schongauer eine saftige Strafe wegen Trunkenheit am Steuer. Der Sachschaden an Fahrrad und Auto wurde von der Poizei auf rund 1600 Euro geschätzt. 

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Sie kollabierte im Auto an der Lechtalbrücke und sucht Lebensretter mit Münchner Kennzeichen
Andrea Fischer hatte Angst um ihr Leben. Es ging ihr schlagartig schlecht, als sie im Auto nach Schongau fuhr. Sie kollabierte. Mit letzter Kraft signalisierte sie einem …
Sie kollabierte im Auto an der Lechtalbrücke und sucht Lebensretter mit Münchner Kennzeichen
Unfall am UPM-Bahnübergang: Warum krachte Lkw in Regionalbahn?
Großeinsatz am Bahnübergang bei UPM in Schongau: Am Morgen ist dort ein Lastwagen mit einem Zug kollidiert. Mehrere Fahrgäste wurden verletzt. Die Bahnstrecke war …
Unfall am UPM-Bahnübergang: Warum krachte Lkw in Regionalbahn?
Medizinstudium: Rumänien statt Warten
Das bisherige Auswahlverfahren zum Medizinstudium ist teilweise verfassungswidrig. Zu diesem Schluss kam das Bundesverfassungsgericht in Karlsruhe Mitte Dezember. …
Medizinstudium: Rumänien statt Warten
Darum werden die Verkehrsschilder in Schongau ausgetauscht
Nicht nur die Ampeln werden in Schongau neu und intelligent gebaut, auch die Verkehrsschilder sollen nach dem Willen des Staatlichen Bauamts Weilheim ausgetauscht …
Darum werden die Verkehrsschilder in Schongau ausgetauscht

Kommentare