Mit den Geretteten landeten die Bergwachtler in Steingaden.

Bergwacht Steingaden-Peiting

Bergwanderer von Hochplatte gerettet

Steingaden - Einsatz mit glücklichem Ende: Die Bergwacht Steingaden-Peiting musste am Samstag ausrücken, um zwei Wanderer von der Hochplatte zu retten.

Das schöne Wetter nutzten am Samstag zwei Bergwanderer aus München und Inning, um von der Südseite zur Hochplatte im Kenzengebiet aufzusteigen. Vom Ammerwald brachen die beiden 30-Jährigen auf und stiegen nach dem Weg durchs Roggental zum sogenannten Fensterl. Dort kamen sie vom Weg ab und fanden sich gegen Mittag in schneebedecktem, alpinen Gelände wieder. Diese absturzgefährdete Situation wurde ihnen zum Glück schnell bewusst – sie versuchten nicht weiterzukommen, sondern meldeten sich bei der Rettungsleitstelle.

Der Rückruf vom Einsatzleiter Josef Schleich jun. lieferte die notwendigen Details, die dann für die Rettung der beiden notwendig war. Mit dem Polizeihubschrauber, der mit einer Seilwinde ausgestattet ist, wurden Retter der Bergwacht Steingaden-Peiting zur Einsatzstelle geflogen, um dort die zwei Personen aus ihrer misslichen Lage zu befreien. Unverletzt, aber mit einem entsprechenden Schock, setzte die Hubschrauberbesatzung die Geretteten schließlich an der Bergwachtgarage in Steingaden ab.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Lieber ausweichen, als für Ärger sorgen
In wenigen Tagen startet das mittlerweile dritte Street Food-Festival in Schongau. Was viele bedauern, nicht zuletzt die Werbegemeinschaft Altstadt: Besucher müssen sich …
Lieber ausweichen, als für Ärger sorgen
Burggener Schulweg-Streit vor Gericht gelöst
Der Streit um die Beförderung einer Schülerin von Gut Dessau zur Grundschule in Burggen landete gestern vor dem Verwaltungsgericht in München. Die Richter bezweifelten, …
Burggener Schulweg-Streit vor Gericht gelöst
Haushalt ausgewogen, Finanzlage solide
7,9 Millionen Euro beträgt der Haushalt der Gemeinde Altenstadt für das Jahr 2017. Damit liegt er rund 400 000 Euro unter dem des Vorjahres. Der Haushalt sei ausgewogen, …
Haushalt ausgewogen, Finanzlage solide
Besondere Bilder an einem außergewöhnlichen Ort
Dr. Ernst Weeber hat mit seinen Fotografien schon viele Ausstellungen bestritten. Er hat seine Bilder unter anderem in Perugia und Orvieto, im Schongauer Krankenhaus und …
Besondere Bilder an einem außergewöhnlichen Ort

Kommentare