+
Der denkmalgeschützte Stadel steht den Planungen der Gemeinde im Weg.

Abstimmung zum Lebensmittelmarkt in Bernbeuren

1908 Bürger sind gefragt

Beim ersten Bürgerentscheid in der Gemeinde Bernbeuren können 1908 Wahlberechtigte am Sonntag, 2. Juli, entscheiden, ob sie die Ansiedlung eines Lebensmittelmarktes beim Schnitzer in Bernbeuren befürworten oder nicht.

Update vom 2. Juli 2017: 1908 Bürger entscheiden heute in Bernbeuren über die Ansiedlung eines Verbrauchermarktes. Wir vermelden umgehend das Ergebnis des Bürgerentscheids zum Feneberg-Einkaufsmarkt in Bernbeuren.

Bernbeuren – „Wir hoffen auf eine hohe Wahlbeteiligung“, sagt Bürgermeister Martin Hinterbrandner. Er geht davon aus, dass das Quorum (382 Wähler) erfüllt wird, denn bis Freitagfrüh sind bereits 250 Briefwahlunterlagen beantragt worden. Das Wahllokal befindet sich Sitzungssaal des Rathauses (1. Stock). Die Abstimmung ist am Sonntag im Zeitraum von 8 bis 18 Uhr möglich.

Der Bürgerentscheid hat folgenden Wortlaut: „Sind Sie dafür, dass die Gemeinde Bernbeuren alle ihr rechtlich zur Verfügung stehenden Maßnahmen ergreift, um die bereits begonnene Bauleitplanung für den Bebauungsplan „Schnitzer“ weiterzuführen. um am Standort Füssener Straße 6, Fl.Nr. 28, Gemarkung Bernbeuren, die Ansiedlung eines Lebensmitteleinzelhandelsmarktes zu ermöglichen?“

„Mit dem Abstimmungsergebnis wird am Sonntag ab ca. 18.30 Uhr gerechnet“, teilte VG-Geschäftsstellenleiter Martin Neuber mit.

Zum Thema Bebauung des Auerbergs hat es in Bernbeuren schon einmal eine Befragung der Bürger gegeben, „aber dies war damals kein offizieller Bürgerentscheid“, teilte Bürgermeister Martin Hinterbrandner mit.

Michael Gretschmann

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Seit 25 Jahren in der  Peitinger Pfarr- und Gemeindebücherei
Ihr 25-jähriges Dienstjubiläum hat jetzt die Peitinger Büchereimitarbeiterin Agatha Bach gefeiert. Bach ist eine der zwölf teilweise ehrenamtlich arbeitenden …
Seit 25 Jahren in der  Peitinger Pfarr- und Gemeindebücherei
Nach Horror-Unfall an Lechtalbrücke: Bauamt prüft bauliche Maßnahmen
Es sollte ein Ausflug in den Schongauer Märchenwald werden, doch der Fahrfehler einer Urlauberin (70) stürzte einen 21-jährigen Peitinger ins Unglück: Beim Wenden auf …
Nach Horror-Unfall an Lechtalbrücke: Bauamt prüft bauliche Maßnahmen
Musik, Matinee und Markt  am Wochenende im Schongauer Land
Musik bestimmt den Veranstaltungskalender an diesem Wochenende im Schongauer Land. Dabei ist für jedes Alter und jeden Musikgeschmack etwas dabei.
Musik, Matinee und Markt  am Wochenende im Schongauer Land
Fachbesuch mit Herz
Monika Grütters hat am Mittwoch die Herzen der Rottenbucher im Sturm erobert. Die Kulturministerin aus Berlin war mit ihrem Kollegen Alexander Dobrindt in die …
Fachbesuch mit Herz

Kommentare