Am Auerberg

Motorradfahrer schwer verletzt

  • schließen

Schwer verletzt wurde am Samstagmittag ein 65-jähriger Motorradfahrer, der am Auerberg unterwegs war. Die Polizei spricht von einem Fahrfehler.

BernbeurenDer Dachauer fuhr am Samstag gegen 13.30 Uhr auf der Kreisstraße bei Bernbeuren in Richtung Westen. In der letzten langgezogenen Rechtskurve verlor er, laut Polizeibericht vermutlich aufgrund eines Fahrfehlers, die Kontrolle über sein Motorrad. Er stürzte. Der 65-Jährige musste schwer verletzt mit einem Hubschrauber in die Unfallklinik nach Murnau geflogen werden. Es entstand Sachschaden in Höhe von rund 2000 Euro.

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Totholz in Ammer wird fast nie entfernt
Die Ermittlungen nach dem tödlichen Kajak-Unglück in der Ammer nahe Rottenbuch dauern an. Die Frage ist: Kümmert sich jemand um das Totholz, das dem 65-jährigen …
Totholz in Ammer wird fast nie entfernt
Was macht die Kutsche auf dem Radweg?
Ungewöhnlicher Einsatz für die Schongauer Feuerwehr: Sie musste am Mittwochvormittag eine Kutsche befreien, die sich festgefahren hatte. „Das hatten wir auch noch nie. …
Was macht die Kutsche auf dem Radweg?
Orgelgenuss in der Basilika
Es wurde ein besonderer Genuss: Das Orgelkonzert in der Altenstadter Basilika mit Peter Bader.
Orgelgenuss in der Basilika
Der King lebt in Wildsteig weiter
Seine Lieder kennt jeder, seine Musik geht unter die Haut: Elvis Aaron Presley. Heute jährt sich sein Todestag zum 40. Mal. In Wildsteig huldigt ein ganz besonderer Fan …
Der King lebt in Wildsteig weiter

Kommentare