Warum der Audi-Fahrer die Kontrolle über seinen Wagen verloren hat, ist bisher noch nicht ganz geklärt. 

Unfall in Bernbeuren

Autofahrer rast in Hausmauer

  • schließen

Bernbeuren - Mit voller Wucht ist ein Autofahrer am Mittwochabend in eine Hausmauer in Bernbeuren gerast. Wie das passieren konnte: 

Auf einmal gab es einen lauten Knall: In Bernbeuren-Ried ist um etwa 18 Uhr ein Audi-Fahrer aus Bernbeuren in eine Hausmauer gekracht.

Laut ersten Auskünften kam der Mann aus Richtung Lechbruck und rammte in einer Rechtskurve eine Gartenmauer. Vermutlich war er zu schnell unterwegs. Dann wurde der Wagen frontal gegen eine Hausmauer geschleudert. 

Die Straße zwischen Ried und der Ortsmitte musste gesperrt werden, der Mann wurde mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus transportiert.

Wie es dem Bernbeurer geht und wie genau es zu dem Unfall kommen konnte, ist noch unklar. 

Bilder: Auto rast gegen Hauswand

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Leonhardiritt in Wildsteig: Ross und Reiter im Regen
„Nach der vielen Arbeit Schwere, an Leonhardi die Rösser ehre“, heißt es in einer Bauernregel. Auf Hochglanz gestriegelt und fein herausgeputzt standen 103 Rösser am …
Leonhardiritt in Wildsteig: Ross und Reiter im Regen
„Eine der schönsten Produktionen“
Eine positive Bilanz zog Regisseur Karl Müller-Hindelang beim Abschlusstreffen der Mitwirkenden des Freilichttheaters „Die Anstifter“ im Pfarrheim in Steingaden, zu dem …
„Eine der schönsten Produktionen“
Die Tradition mit den Krautköpfen
Sauerkraut aus der Supermarkt-Dose? Nicht in Schwabbruck. Es ist gute, alte Tradition in der Schönachgemeinde, am Kirchweihsamstag die Krautköpfe selbst zu hobeln. Die …
Die Tradition mit den Krautköpfen
Investitionsstau bei Schongauer Straßen „keine Strategie“
Bei Gegnern der Straßenausbau-Beitragssatzung (Strabs) in Schongau ist oft zu hören, dass die Stadt an den Straßen seit Ewigkeiten nichts gemacht hat. Es steht der …
Investitionsstau bei Schongauer Straßen „keine Strategie“

Kommentare