Birkenriedstraße Peiting

Unbekannter versucht Mazda zu knacken

  • schließen

Peiting - Hebelspuren weisen eindeutig darauf hin, dass ein Unbekannter einen Mazda in der Peitinger Birkenried knacken wollte. 

Wie die Schongauer Polizei berichtet, versuchte im Zeitraum von Samstag, 5. November, ab 16 Uhr bis Montag, 7. November, gegen 19 Uhr ein bislang Unbekannter einen in der Birkenriedstraße in Peiting geparkten Mazda aufzubrechen. Der Täter machte sich an der seitlichen Schiebetür zu schaffen, scheiterte allerdings. Den Schaden schätzt die Polizei auf rund 500 Euro. Wem etwas Verdächtiges aufgefallen ist, sollte das bei der Polizeiinspektion Schongau unter Telefon 08861/23460 melden.

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Die Tradition mit den Krautköpfen
Sauerkraut aus der Supermarkt-Dose? Nicht in Schwabbruck. Es ist gute, alte Tradition in der Schönachgemeinde, am Kirchweihsamstag die Krautköpfe selbst zu hobeln. Die …
Die Tradition mit den Krautköpfen
Investitionsstau bei Schongauer Straßen „keine Strategie“
Bei Gegnern der Straßenausbau-Beitragssatzung (Strabs) in Schongau ist oft zu hören, dass die Stadt an den Straßen seit Ewigkeiten nichts gemacht hat. Es steht der …
Investitionsstau bei Schongauer Straßen „keine Strategie“
Grundstücksvergabe vertagt
Lange Bank und lange Gesichter in Apfeldorf gab es bei der jüngsten Gemeinderatssitzung: Die Neuregelung der Grundstücksvergabe durch die Gemeinde sollte eigentlich …
Grundstücksvergabe vertagt
Wer hat das Zeug zum Rettungshund?
Sie sind bei der Suche nach vermissten Personen eine unverzichtbare Hilfe. Die Rede ist von Rettungshunden mit ihren Führern, die eine komplexe Einheit bilden. Auf der …
Wer hat das Zeug zum Rettungshund?

Kommentare