Coronavirus in Deutschland: RKI bestätigt 128 Tote in 24 Stunden - jüngstes Opfer war 28 Jahre alt

Coronavirus in Deutschland: RKI bestätigt 128 Tote in 24 Stunden - jüngstes Opfer war 28 Jahre alt
Teilweise fertiggestellt ist die Straße von Böbing nach Schönberg. Foto: schubert

Autofahrer dürfen hoffen

Baustelle zwischen Böbing und Schönberg: Teilweise fertiggestellt

Anfang Juli dieses Jahres haben die Ausbauarbeiten an der Kreisstraße WM 24 von Böbing nach Schönberg bis zur Abzweigung nach Vorder–Kirnberg begonnen. Jetzt biegen sie auf die Zielgerade ein. 

Böbing/Schönberg – Auf einer Länge von insgesamt 1900 Metern mit einer befestigten und asphaltierten Fahrbahnbreite von sechs Metern und einem seitlichen Kies–Bankette von 1,50 Metern Breite, wurde die Straße zum größten Teil bereits fertiggestellt. „Die voraussichtliche Fertigstellung erfolgt etwa Ende Oktober“, sagt Sachgebietsleiter Peter Reichert vom Staatlichen Bauamt Weilheim.

Bisher wurde bei der neuen Fahrbahn durch eine Kiestragschicht und eine Asphalttragschicht für eine Verbesserung der Tragfähigkeit des Untergrundes gesorgt. Weitere Baumaßnahmen wie die Verlegung von Straßenentwässerungsleitungen, das Umverlegen von Strom-, Telekom- und Breitbandkabeln, Geländeangleichungen sowie der Einbau der Asphaltdeckschicht müssen teilweise bis Ende Oktober noch ausgeführt werden. Die voraussichtlichen Kosten belaufen sich nach den Planungen des Staatlichen Bauamtes Weilheim auf rund 1,4 Millionen Euro. WERNER SCHUBERT

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Nach der Bürgermeister-Stichwahl in Peiting: Enttäuschung, Freude und viele Erwartungen
Am Sonntag haben die Peitinger Peter Ostenrieder (CSU) zu ihrem neuen Bürgermeister gewählt. Während die SPD mit ihrer gescheiterten Kandidatin Annette Luckner erst …
Nach der Bürgermeister-Stichwahl in Peiting: Enttäuschung, Freude und viele Erwartungen
Sluyterman: „Bin Bürgermeister für alle“
Viel Zeit, seinen Sieg in der Stichwahl zu feiern, hat Bürgermeister Falk Sluyterman bisher nicht – er arbeitet weiter im Coronakrisen-Modus. Auch Gegenkandidat Hans …
Sluyterman: „Bin Bürgermeister für alle“
Wegen Corona: Nach der Geburt muss der Papa heim
Geburten finden wie gewohnt im Schongauer Krankenhaus statt. Doch wegen Corona gibt es ein paar Änderungen. So muss der Papa gleich nach der Geburt wieder nach Hause …
Wegen Corona: Nach der Geburt muss der Papa heim
Coronavirus im Landkreis Weilheim-Schongau: Zahl der Infizierten steigt nur leicht an
Die Zahl der an Coronavirus-Erkrankten im Landkreis Weilheim-Schongau steigt weiter. In diesem News-Ticker finden Sie immer alle aktuellen Informationen.
Coronavirus im Landkreis Weilheim-Schongau: Zahl der Infizierten steigt nur leicht an

Kommentare