+
Der Baum erwischte das Auto auf der Beifahrerseite. Die Fahrerin blieb zum Glück unverletzt.

Mit Schrecken davongekommen

Auf Wald-Strecke: Baum kracht auf Auto - Fahrerin hat unglaubliches Glück

  • schließen

Einen aufmerksamen Schutzengel hatte in der Nacht auf Montag eine 20-jährige Böbingerin, als ihr Auto von einem umstürzenden Baum erfasst wurde. Die Frau blieb unverletzt.

Böbing – Wie die Polizei berichtet, war die 20-Jährige mit ihrem BMW von Peißenberg kommend in Richtung Böbing unterwegs. Just in dem Moment als sie durch ein Waldstück fuhr, hielt ein Baum am Straßenrand den Windböen nicht mehr stand und krachte auf die Beifahrerseite des Wagens.

Die alarmierte Böbinger Feuerwehr eilte der jungen Frau zur Hilfe. Kommandant Peter Erhard stellte am Unfallort mit großer Erleichterung fest, dass der jungen Frau nichts passiert war. „Das ist das Wichtigste“, sagte Erhard, der bekanntlich auch Bürgermeister der Gemeinde Böbing ist. Die Feuerwehr war mit zwei Fahrzeugen und acht Mann angerückt. Nach einer Viertelstunde war der Einsatz schon wieder beendet. Der Sachschaden an dem BMW beläuft sich auf rund 10.000 Euro.

Lesen Sie auch:

Auto rast in Fußgänger: Insassen flüchten zu Fuß - als die Polizei kommt, müssen sie die Hosen runterlassen

Unfall an Bahnübergang: Großaufgebot an Einsatzkräften unterwegs

Freisinger Kreisfischer empören sich über „Sodom und Gomorra“ am Weiher

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Raserquote in Peiting sinkt erneut
Regelmäßig lässt die Marktgemeinde Peiting durch den Zweckverband Kommunale Dienstleistungen Oberland (KDO) Geschwindigkeitskontrollen im Ort durchführen. Wo Autofahrer …
Raserquote in Peiting sinkt erneut
Münchner fährt mit Porsche auf Langlauf-Loipe - als er feststeckt, erntet er nur Spott
Da staunten die Wintersportler auf der Loipe in Burggen nicht schlecht: Plötzlich stand ein Porsche mitten im Schnee. Der Fahrer hatte einen fatalen Fehler gemacht.
Münchner fährt mit Porsche auf Langlauf-Loipe - als er feststeckt, erntet er nur Spott
Bekannter Maler stirbt völlig vereinsamt - erst Tage später findet ihn die Polizei
Der Schongauer Kunstmaler Alfons Ettenhuber war ein Genie. Er hat große Meister wie Rembrandt, Dürer und Degas kopiert und seine Werke auf Ausstellungen gezeigt. Jetzt …
Bekannter Maler stirbt völlig vereinsamt - erst Tage später findet ihn die Polizei
Hoerbiger streicht 17 Arbeitsplätze in Schongau
Hoerbiger streicht 17 Arbeitsplätze in Schongau

Kommentare