Polizeibericht

Mann fährt unter Einfluss von Betäubungsmitteln gegen Telefonmast

In Böbing ist ein 30-Jähriger mit seinem Auto gegen einen Telefonmast gekracht. Der Mann stand wohl unter Einfluss von Betäubungsmitteln.

Böbing - Ein 30-Jähriger aus dem Landkreis Weilheim-Schongau fuhr am Freitagabend, gegen 22.15 Uhr mit seinem Pkw durch den Böbinger Ortsteil Lugenau. Dort kam er laut Polizei alleinbeteiligt nach links von der Fahrbahn ab und krachte gegen einen Telefonmast und einen Gartenzaun. Der Telefonmast brach ab und blockierte vorübergehend die Fahrbahn. 

Der Unfallfahrer gab gegenüber der Polizei an, dass er durch sein Smartphone abgelenkt gewesen sei. Die Beamten konnten allerdings auch drogentypische Ausfallerscheinungen bei dem Mann feststellen. 

Ein Urintest brachte ein positives Ergebnis, deshalb wurde dem Mann später im Krankenhaus Schongau Blut abgenommen. Dieser Test ist vor Gericht verwertbar.

Am Pkw des Mannes entstand Totalschaden. Die Polizei schätzt den Schaden auf circa 8500 Euro.

Rubriklistenbild: © dpa / Carsten Rehder / Symbolbild

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Comedy Lounge jetzt auch in Schongau
Mit einem ganz besonderen Programmpunkt startet das Schongauer Brauhaus heuer in sein Kulturprogramm: Einmal monatlich wird es eine Comedy Lounge geben, moderiert von …
Comedy Lounge jetzt auch in Schongau
Landtagswahl 2018: Das sagt die Werbe-Expertin zu den Wahlplakaten im Landkreis
Auftritt in Tracht oder einprägsame Botschaften: Auf ihren Wahlplakaten setzen die Direktkandidaten aus dem Stimmkreis Weilheim-Schongau auf unterschiedliche Strategien. …
Landtagswahl 2018: Das sagt die Werbe-Expertin zu den Wahlplakaten im Landkreis
Baulücke oder Außenbereich?
Dürfen auf einer freien Fläche an der Ammergauer Straße mehrere Mehrfamilienhäuser errichtet werden? Diese Frage hat jetzt für Kopfzerbrechen im Peitinger Bauausschuss …
Baulücke oder Außenbereich?
Am Herd mit Regina Schropp (Bayernpartei): „Babys in der Krippe finde ich schlimm“
Beim Essen lernt man die Menschen gut kennen, heißt es. Das haben wir uns zu Herzen genommen und die zwölf Direktkandidaten für die Landtagswahl aus dem Stimmkreis …
Am Herd mit Regina Schropp (Bayernpartei): „Babys in der Krippe finde ich schlimm“

Kommentare