Aufgelockert und auf Abstand tagt seit März Corona-bedingt der Böbinger Gemeinderat im Scheiberhaussaal.
+
Aufgelockert und auf Abstand tagt seit März Corona-bedingt der Böbinger Gemeinderat im Scheiberhaussaal.

Schlusswort des Böbinger Bürgermeisters in der letzten Gemeinderatssitzung des Jahres

Gemeindliche Vorhaben gut gemeistert

Die letzte Sitzung des Gemeinderates in diesem Jahr nutzte Böbings Bürgermeister Peter Erhard wie gewohnt für ein Schlusswort: Es sei ein gutes Jahr 2020 gewesen, in dem sämtliche geplanten gemeindlichen Vorhaben „gut gemeistert wurden“.

Böbing – Vieles sei für die Weiterentwicklung der Gemeinde auf den Weg gebracht worden. Er, so Erhard, sei überzeugt, dass Böbing auch weiterhin so gut gestaltet werden könne wie bisher auch schon. Dem Gemeinderat wolle er daher Dank sagen für das gute Miteinander das gesamte Jahr über.

Normalerweise wird nach jeder Sitzung des Gemeinderates eine kleine Einkehr drangehängt – zum Ratschen fernab der Sitzungen. Die sind aber seit den Corona-bedingten Einschränkungen nicht mehr möglich, was der Gemeindechef bedauere. Seit März finden die Sitzungen des Gemeinderates aufgelockert im Veranstaltungssaal im Scheiberhaus statt.  

Walter Kindlmann

Auch interessant

Mehr zum Thema

Kommentare