Probelauf bestanden: Nicole und Markus Scheerer testeten in der Vorweihnachtszeit schon einmal mit ihren drei Kindern Luisa, Oskar und Vinzenz, wie man den Heiligabend gemütlich am Lagerfeuer feiern kann.
+
Probelauf bestanden: Nicole und Markus Scheerer testeten in der Vorweihnachtszeit schon einmal mit ihren drei Kindern Luisa, Oskar und Vinzenz, wie man den Heiligabend gemütlich am Lagerfeuer feiern kann.

Bei Lagerfeuer

Besonderes Weihnachten in Böbing: Heiligabend unter freiem Himmel

In der Vorweihnachtszeit hat sich die Familie Nicole und Markus Scheerer aus Böbing wegen dem Lockdown etwas ganz besonderes mit ihren Kindern einfallen lassen.

Böbing – In ihrem Garten hat Familie Scheerer aus Böbing bereits dieser Tage zur Probe für Weihnachten am Lagerfeuer mit ihren Kindern bei frischer Luft versucht, wie sie in diesem Jahr das große Fest feiern werden.

Luisa (9), Oskar (4) und Vinzenz (2) hatten mächtigen Spaß, am offenen Feuer ihre köstlichen Würstchen, aufgespießt auf einer Rute, zu grillen. „In diesem Jahr“, so Nicole Scheerer, „werden wir nicht im Wohnzimmer das Christkind zur Bescherung erwarten, sondern mit unserer Oma und der Familie in unseren Garten.“

Zum Aufwärmen wird ein kleines Lagerfeuer gemacht, da können die Kinder dann vor der Bescherung ihre Würstchen grillen. „Bei schlechten Wetterbedingungen haben wir die Möglichkeit in das beheizte Gartenhäuschen auszuweichen“, verrät sie. Die Weihnachtsgeschenke wurden bereits vor dem großen Lockdown besorgt, berichtet Markus Scheerer lächelnd. Oma Inge hatte in dieser Zeit auf die Rasselbande aufgepasst.  

ws

Und hier gibt es weitere Nachrichten aus Weilheim und Schongau.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Kommentare