1. Startseite
  2. Lokales
  3. Schongau
  4. Böbing

Zwischen Peißenberg und Böbing: Vollsperrung in den Sommerferien

Erstellt:

Von: Elke Robert

Kommentare

Das zwei Kilometer lange Teilstück beim Weiler Osterwald ist nun sechs Wochen lang komplett gesperrt. KARTE: BAUAMT
Das zwei Kilometer lange Teilstück beim Weiler Osterwald ist nun sechs Wochen lang komplett gesperrt. © Staatliches Bauamt Weilheim

Bei Osterwald zwischen Peißenberg und Böbing wird während der Sommerferien die Straße ausgebaut. Eine Umleitung über Peiting und Rottenbuch ist ausgeschildert.

Peißenberg/Böbing – Bis voraussichtlich 12. September gilt für das knapp zwei Kilometer lange Teilstück der Staatsstraße 2058 im Bereich des Böbinger Weilers Osterwald eine Vollsperrung. In dieser Zeit sollen unter anderem Entwässerungsleitungen verlegt und Asphaltierungsarbeiten gemacht werden.

Bauamt bittet darum, die Baustelle großräumig zu umfahren

Verkehrsteilnehmer müssen einen Umweg fahren, die Umleitung über Peiting und Rottenbuch ist ausgeschildert.

Arbeiten dauern voraussichtlich sogar bis Ende September

Die Arbeiten werden voraussichtlich sogar bis Ende September dauern, heißt es in einer Mitteilung des Staatlichen Bauamts Weilheim. Abhängig von der Witterung sollen die restlichen Straßenbauarbeiten aber meist unter halbseitigen Sperrungen des Verkehrs erfolgen, damit nach den Ferien der Schulbus zwischen Peißenberg und Böbing fahren kann. Wer die Möglichkeit hat, soll während der gesamten Bauzeit die Baustelle großräumig umfahren, so die Bitte seitens der Behörde.

Kosten von insgesamt rund 2,5 Millionen Euro

Die Maßnahme mit einem Umfang von rund 2,5 Millionen Euro wird vom Freistaat Bayern finanziert. Die Bauarbeiten übernimmt die Firma Strommer aus Schongau.

Groß war die Aufregung gerade in Böbing, weil sich Schaum auf der Peitnach gebildet hatte. Gelangte Gülle ins Gewässer?

Übrigens: Alles aus der Region gibt‘s auch in unserem regelmäßigen Schongau-Newsletter. Und in unserem Weilheim-Penzberg-Newsletter.

Auch interessant

Kommentare