+
Spendenvorschläge gesucht: (v.l.) SN-Redaktionsleiter Boris Forstner, Katharina und Michael Walk

Firma Boneberger

Spenden-Aktion vor Weihnachten

Schongau - Falls Michael Walk, Chef der Schongauer Metzgerei Boneberger, noch einen Beweis gebraucht hätte, wie wichtig seine jährliche Spendenaktion in Zusammenarbeit mit den Schongauer Nachrichten ist, dann hat er sie in den letzten Tagen bekommen:

„Es haben Leute angerufen und gefragt, ob es die Aktion dieses Jahr wieder gibt“, sagt Walks Tochter Katharina (19), die nach erfolgreichem Fachschul-Abschluss derzeit ins Unternehmen hineinschnuppert. Und Walk hat keine Sekunde gezögert, als er von den Schongauer Nachrichten gefragt worden ist: Erneut stellt er 15 000 Euro für den guten Zweck zur Verfügung: „Wir wollen unseren Beitrag leisten, den Menschen hier vor Ort zu helfen“, sagt der Firmenchef.

Im vergangenen Jahr waren es tragische Fälle, die unterstützt wurden: Unter anderem eine vierfache Mutter, deren Mann kurz zuvor gestorben war, und zwei behinderte Kinder. In der Vergangenheit kamen aber auch schon Vereine oder andere Institutionen zum Zug, die ein wichtiges Projekt sonst nicht hätten finanzieren können.

Vorschläge, wer dieses Jahr Unterstützung bräuchte, einfach per E-Mail (lokales@schongauer-nachrichten.de) oder per Post (Liedlstraße 11, 86956 Schongau) an die Schongauer Nachrichten schicken. Einsendeschluss ist der nächste Samstag, 19. Dezember.

bo

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

2700 Euro Strafe für „leichte Watschn“
Großes Glück hatte kürzlich ein angeklagter Schongauer. Wegen Körperverletzung, Beleidigung und Hausfriedensbruch stand der in offener Bewährung stehende 29-Jährige vor …
2700 Euro Strafe für „leichte Watschn“
Höhere Gebühren für Abfall
Die Erbenschwanger Verwertungs- und Abfallentsorgungsgesellschaft (EVA) erhöht zum 1. Juli 2017 einige Anlieferpreise an den Wertstoffhöfen im Landkreis …
Höhere Gebühren für Abfall
Randale auf dem Spielplatz
Sie haben Wodkaflaschen an einem Sandkasten zertrümmert und obendrein eine Bank beschädigt. Die Polizei bittet um Hinweise auf die Chaoten, die an der Jahnstraße in …
Randale auf dem Spielplatz
Zugedröhnter Peitinger (25) liegt reglos auf Straße
Eine Person liegt im Peitinger Kampfgartenweg und bewegt sich nicht mehr - diese Meldung ließ Schlimmstes befürchten. Die Polizei rückte sofort aus.   
Zugedröhnter Peitinger (25) liegt reglos auf Straße

Kommentare