Aus dem Polizeibericht

Bremse am Radl durchtrennt: Unfall

  • schließen

Da hört der Spaß auf: Weil ein Unbekannter am Fahrrad einer Frau aus Rettenbach die Bremse durchtrennte, hatte sie einen Unfall. Die Polizei sucht Zeugen!

Rettenbach - Die Fahrradbremse an einem Radl, das in Rettenbach in der Seestall Straße an einer Garage lehnte, hat ein bisher unbekannter Täter durchtrennt. Als die Besitzerin am vergangenen Mittwoch gegen 17.15 Uhr mit ihrem Fahrrad losfuhr, bemerkte sie erst auf einer abschüssigen Straße in Rettenbach, dass ihre Bremsen nicht mehr funktionsfähig waren. Sie stürzte und verletzte sich dabei. Die Polizeiinspektion Marktoberdorf leitete daraufhin Ermittlungen ein. Wer hat etwas beobachtet oder kann etwas über den Vorfall sagen? Hinweise bitte an die Polizei unter der Nummer 08342/96040.

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

„Wir sind so schwach, uns muss man helfen“
Raum mit besonderem Handlungsbedarf – klingt nach strukturschwachen Grenzgemeinden in der Oberpfalz. Doch in dem Teil „Heimatstrategie“ des Landesentwicklungsprogramms, …
„Wir sind so schwach, uns muss man helfen“
Keine Angst vor großen Instrumenten
Wie hält man eine Harfe? Wie bekommt man einen Ton aus der Posaune? Und warum muss man bei der Klarinette auf das Mundstück beißen? Antworten auf diese und tausend …
Keine Angst vor großen Instrumenten
Mehrzweckhalle und Hochbehälter auf Eis
Der Gemeinderat Apfeldorf hat den Haushalt für das laufende Jahr genehmigt. Bei den großen anstehenden Investitionen hält man sich zurück, da die Förderung noch nicht …
Mehrzweckhalle und Hochbehälter auf Eis
Solider Haushalt mit Schuldenabbau
Überschaubare Ausgaben, sichere Einnahmen, keine neue Kreditaufnahme: Der Haushaltsplan der Gemeinde Ingenried für das Jahr 2017 ist wohl das, was man gemeinhin solide …
Solider Haushalt mit Schuldenabbau

Was denken Sie über diesen Artikel?

Kommentare