1. Startseite
  2. Lokales
  3. Schongau

Bürgermedaille für Wastl Eberle

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

null

Schwabsoien - Mit der Bürgermedaille ist in Schwabsoien Wastl Eberle ausgezeichnet worden.

Wir vergeben diese hohe Auszeichnung an Persönlichkeiten, die sich um die Gemeinde verdient gemacht haben“, betonte Gemeindechef Konrad Sepp bei der Bürgerversammlung. 1958 ist Eberle in den SV Schwabsoien eingetreten, war von 1979 bis 1982 zweiter Vorstand im Hauptverein, im Beirat von 2003 bis 2010, Abteilungsleiter Fußball von 1971 bis 1977 und von 1981 bis 1999. Seit 1981 ist er Platzwart und wurde 1997 Ehrenmitglied des Vereins. Dank seines Engagements verfüge Schwabsoien über eine hervorragende Sportstätte, sagte Sepp in seiner Laudatio. Der Wastl gelte als „Erzieher mehrerer Generationen. Zudem sei er „ein guter Freund und Vorbild“. Unser Bild zeigt von links Konrad Sepp, Sebastian und Margit Eberle sowie Landrat Friedrich Zeller. text/foto: wk

Auch interessant

Kommentare