1. Startseite
  2. Lokales
  3. Schongau

Bundesstraße 472 nach Unfall dicht

Erstellt:

Von: Jörg von Rohland

Kommentare

null
Die Feuerwehren sicherten die Unfallstelle und räumten auf. Die Bundesstraße blieb für rund eine halbe Stund gesperrt. © Hans-Helmut Herold

Erheblicher Sachschaden ist am Montag auf Bundesstraße 472 bei Ob nahe der Landkreisgrenze entstanden. Eine junge Frau wurde verletzt.

Zwei Verletzte und Sachschaden in Höhe von rund 18 000 Euro sind die Bilanz des Unfalls, der sich am Montagnachmittag auf der Bundesstraße 472 bei Ob (Gemeinde Bidingen) ereignet hatte. Wie die Polizei berichtet, wollte gegen 17.10 Uhr ein 21-jähriger Bidinger mit seinem Wagen in die Bundesstraße einbiegen. Dabei übersah er das Auto einer 23-jährigen Marktoberdorferin, die in Richtung Marktoberdorf unterwegs war. 

Die junge Frau wurde bei dem Zusammenstoß leicht verletzt und wurde vom Rettungsdienst in die Klinik nach Kaufbeuren gebracht. Während der Bergungsarbeiten durch die Feuerwehren Ob und Bernbach musste die Bundesstraße für etwa eine halbe Stunde gesperrt werden.

Auch interessant

Kommentare