+
Der Kleinwagen der Münchnerin fuhr auf der B 472 Richtung Schongau, als er von einem 20-Jährigen seitlich gerammt wurde.

Zum Glück nur Leichtverletzte

Schon wieder: An der B472 bei Burggen Auto übersehen

  • schließen

Es ist vielen ein Rätsel: Die Kreuzungen an der B472 zwischen Schongau und der Landkreisgrenze sind übersichtlich, gut einsehbar - und trotzdem passieren immer wieder Unfälle. Zuletzt am späten Sonntagnachmittag.

Burggen – Viel Glück hatten die beiden Autofahrer, die am späten Sonntagnachmittag in einen schweren Unfall auf der B 472 nahe Burggen verwickelt waren: Beide wurden nur leicht verletzt ins Schongauer Krankenhaus eingeliefert.

Nach Auskunft der Schongauer Polizei passierte an der gut einsehbaren Kreuzung das, was leider immer wieder dort geschieht: Trotz völlig freier Sicht übersieht ein Autofahrer beim Einbiegen oder Überqueren der Bundesstraße ein Auto. So auch am Sonntag gegen 17.15 Uhr: Ein 20-Jähriger aus dem Altlandkreis wollte mit seinem Auto aus Schwabbruck kommend die Bundesstraße Richtung Burggen überqueren, bemerkte dabei aber offenbar nicht, dass sich eine 56-jährige Münchnerin mit ihrem Wagen in Fahrtrichtung Schongau näherte. Der 20-Jährige fuhr los und rammte den Kleinwagen seitlich.

Vorsorglich wurde ein Rettungshubschrauber alarmiert, der aber wieder abfliegen konnte, weil beide Insassen nur leicht verletzt wurden. Der Schaden beträgt laut Polizei geschätzt rund 10 000 Euro, bis 18.15 Uhr wurde der Verkehr von der Feuerwehr. einspurig an der Unfallstelle vorbeigeleitet. 

Unfall auf der B472 nahe Burggen - Fotos

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Coronavirus im Landkreis Weilheim-Schongau: Zahl der Corona-Fälle nimmt weiter stark zu
Mittlerweile ist die Zahl an Coronavirus-Erkrankten im Landkreis Weilheim-Schongau auf 136 angestiegen. In diesem News-Ticker finden Sie immer alle aktuellen …
Coronavirus im Landkreis Weilheim-Schongau: Zahl der Corona-Fälle nimmt weiter stark zu
Ein Chef-Arzt für Kampf gegen Corona - das ist neu im Landkreis
Der Landkreis geht im Kampf gegen Corona einen neuen Schritt: Es gibt ab sofort einen ärztlichen Koordinator für alle Krankenhäuser und Reha-Kliniken im …
Ein Chef-Arzt für Kampf gegen Corona - das ist neu im Landkreis
Ludenhausen kann am Sonntag Reichlings Wahl entscheiden
Äußerst spannend wird die Stichwahl in der Gemeinde Reichling: Die beiden Bürgermeisterkandidaten trennten im ersten Wahlgang nur 4,4 Prozent der Stimmen.
Ludenhausen kann am Sonntag Reichlings Wahl entscheiden
Arbeiten laufen auf Hochtouren: Schwaigsee-Damm so gut wie fertig
Auf Hochtouren läuft derzeit die Sanierungsmaßnahme am Schwaigsee bei Wildsteig: Da laut Wasserrecht der Betrieb am Staudamm abgelaufen ist, musste die Stausicherheit am …
Arbeiten laufen auf Hochtouren: Schwaigsee-Damm so gut wie fertig

Kommentare