Auf der Heimfahrt vom Urlaub

Sekundenschlaf am Steuer: Familie hat Riesen-Schutzengel

  • schließen

Denklingen/Lechbruck - Der entgegenkommende Lkw bremste gerade noch ab, an den Bäumen am Straßenrand schrammte der Familienwagen knapp vorbei. Der Vater war kurz am Steuer eingenickt und steuerte beinahe in die große Katastrophe.  

Es waren entspannte Tage für eine vierköpfige Familie aus Lechbruck. Doch beinahe hätten sie in einem Horrorszenario geendet. Bei der Heimfahrt aus dem Urlaub am Mittwoch hatten die Lechbrucker einen unglaublichen Schutzengel.

Um 15.45 Uhr steuerte der 32-jährige Familienvater seinen Pkw auf der B 17 von Landsberg in Richtung Schongau. Kurz nach dem Lechblick nickte er am Steuer kurz ein und geriet auf die linke Fahrbahnseite. Ein entgegenkommender Lkw hatte bereits abgebremst, als der Autofahrer aufschreckte und nach links von der Fahrbahn lenkte. Der Wagen fuhr nun knapp an den Bäumen am Straßenrand vorbei und rauschte weiter in das angrenzende Getreidefeld. Dort blieb das Fahrzeug mit Achsbruch liegen. 

Alle Insassen blieben unverletzt. Am Fahrzeug entstand ein Schaden von rund 8000 Euro.

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Schnelles Internet, aber nicht optimal
Bernbeuren – Nun steht dem Breitbandausbau in Bernbeuren in der Theorie nicht mehr viel entgegen. Die Internet-Versorgung wird fast für alle Bürger besser, Bürgermeister …
Schnelles Internet, aber nicht optimal
Doppelter Hallenbau auf freiem Feld
Epfach – Auf freiem Feld soll in Epfach eine Lagerhalle entstehen. Eine weitere Halle wird ebenfalls heuer eineinhalb Kilometer weiter südlich errichtet: An der Straße …
Doppelter Hallenbau auf freiem Feld
Mit Facebook mehr Bürger erreichen
Peiting – Stellenausschreibung, aktuelle Infos und Loipenplan. All das und vieles mehr soll der Facebook-User unter @peiting.de ab sofort finden. Die Seite gibt es zwar …
Mit Facebook mehr Bürger erreichen
Betrunken ausgerastet und zugeschlagen
Schongau - Der 26-jährige Angeklagte hat zwar schon neun Eintragungen im Bundeszentralregister, seit seiner letzten Jugendhaft vor fünf Jahren hatte sich der junge Mann …
Betrunken ausgerastet und zugeschlagen

Kommentare