+
In fünf Denklinger Firmen wurde in der Nacht auf Dienstag eingebrochen.

Polizeibericht

Fünf Einbrüche in einer Nacht

  • schließen

In gleich fünf Denklinger Firmen wurde in der Nacht auf Dienstag eingebrochen. Die Polizei sucht nun Zeugen. 

Denklingen – In der Nacht von Montag auf Dienstag drangen bislang unbekannte Täter in insgesamt fünf Firmen in Denklingen ein. Alle betroffenen Firmen befinden sich im Bereich Gewerbestraße/ Am Malfinger Steig.

Die Täter erbeuteten laut Polizei bei allen Einbrüchen ausschließlich Bargeld. Über die Tathergänge hält sich die Polizei bedeckt und gibt lediglich bekannt, dass die Täter jeweils auf unterschiedliche Weise, aber immer gewaltsam in die Gebäude eindrangen.

Da jede Firma andere Angaben macht, wann niemand ihrer Mitarbeiter mehr im Gebäude war, kann auch die Tatzeit nicht genauer eingegrenzt werden.

Wer etwas beobachtet hat und Hinweise zu den Einbrüchen geben kann, wird gebeten, sich unter der Telefonnummer 08191/932-0 bei der Polizeiinspektion Landsberg zu melden.  

es

Lesen Sie auch: Einen schrecklichen Fund hat ein Langläufer in Graswang gemacht: In einem Wohnmobil lagen zwei tote Menschen, beide wohl aus dem Landkreis Weilheim-Schongau. Die Hintergründe sind rätselhaft. 

Auch interessant: Nach den jüngsten „Fridays for Future“-Demonstrationen in Weilheim, Penzberg und München steigt in den Schulen die Nervosität. Einige Schüler geben offen zu, dass sie Verweise wegen Schulschwänzens gerne in Kauf nehmen.

Auch aus Denklingen: Auf dem Josefitag in Denklingen war Horst Seehofer als Ehrengast geladen. Doch bevor der Innenminister seine Rede halten konnte wurde er von dem „Lifeline“-Kapitän Peter Reisch aufgehalten.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Eine bemerkenswerte Freundschaft: Colette (92) und Géva (92) haben sich nach 20 Jahren wieder getroffen
Es gibt Freundschaften, die Belanglosigkeiten in die Brüche gehen. Nicht so bei Colette Baar und Geneviève Bonnet. Ihre Freundschaft hält seit nahezu 80 Jahren.
Eine bemerkenswerte Freundschaft: Colette (92) und Géva (92) haben sich nach 20 Jahren wieder getroffen
Erdbeer-Saison im Landkreis kann starten
Endlich passt das Wetter. Die Erdbeer-Saison steht im Landkreis vor der Tür. Die Nachfrage nach den vitaminreichen Früchten steigt. Standbetreiber und Plantagenbesitzer …
Erdbeer-Saison im Landkreis kann starten
Waldbesitzervereinigung erhält erstmals Preis für vorbildliche Bewirtschaftung
Das oft jahrzehntelange Engagement um die Wälder wird mit einem Staatspreis gewürdigt. Unter den Preisträgern ist heuer erstmals die Waldbesitzervereinigung Schongau.
Waldbesitzervereinigung erhält erstmals Preis für vorbildliche Bewirtschaftung
Großeinsatz: Amokalarm an Berufsschule Schongau ausgelöst - Das steckt dahinter
Eine Durchsage warnte vor einem Amoklauf an der Berufsschule Schongau. Zunächst war unklar, warum der Alarm ausgelöst worden war. 
Großeinsatz: Amokalarm an Berufsschule Schongau ausgelöst - Das steckt dahinter

Kommentare