In diesem Haus in Menhofen gab es eine Verpuffung.
+
In diesem Haus in Menhofen gab es eine Verpuffung.

Verpuffung im Keller

Feuerwehr rechtzeitig zur Stelle

  • Jörg von Rohland
    vonJörg von Rohland
    schließen

Schlimmeres verhindern konnte die Feuerwehren aus Denklingen und Leeder. Sie waren am Donnerstagvormittag zu einem Einsatz nach Menhofen bei Denklingen gerufen worden.

Denklingen –Wie die Polizei auf Anfrage berichtet, hatte dort gegen 9 Uhr ein Hausbesitzer in seinem Keller eine Ofen anheizen wollen. Dabei sei es zu einer Verpuffung gekommen.

Die Feuerwehren hatten die Lage schnell im Griff und konnten einen Kellerbrand verhindern. Die vorsichtshalber zur Hilfe gerufene Drehleiter aus Schongau wurde nicht benötigt. Die Brandschützer lüfteten die Räume kräftig durch, um den entstandenen Rauch aus dem Haus zu bekommen.

Verletzt wurde bei der Verpuffung glücklicherweise niemand. Wie hoch der entstandene Sachschaden ist, muss laut Polizei noch geklärt werden.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Kommentare