Sperrung wegen Feuerwehreinsatz: Schienenersatzverkehr für S7 und S20

Sperrung wegen Feuerwehreinsatz: Schienenersatzverkehr für S7 und S20
+
Um dieses Grundstück Am Burghart 9, wo schon das Verwaltungsgericht vor Ort (Bild) war, geht es: Dort soll nun ein kleineres Gebäude mit vier Wohnungen errichtet werden.

Gemeinderat Denklingen

Abgespeckte Wohnanlage am Hang in Denklingen

Auf dieser Wiese standen schon Richter, Schöffen und Rechtsanwälte, aber auch der Bauherr, Vertreter der Gemeinde Denklingen und des Landratsamtes: Die Rede ist von dem Hanggrundstück Burghart 9 in Denklingen. Streitfall war die Planung für ein 20 Meter langes Gebäude mit sechs Wohneinheiten und Tiefgarage.

Denklingen – Die ursprünglichen Planungen zu dem Hanggrundstück Burghart 9 haben sich geändert: Jetzt ist von einem Mehrfamilienhause mit vier Wohnungen und zwei Doppelgaragen die Rede. Die Gemeinderäte von Denklingen haben diesmal ihre Zustimmung erteilt.

In der neuen Anfrage würden die Baugrenzen „auf den Zentimeter“ genau eingehalten. Der Antrag kommt von einem Immobilienkaufmann aus Schongau. Im Streitfall zwischen der Gemeinde Denklingen und dem Landratsamt Landsberg wegen der geplanten Bebauung am Hanggrundstück Burghart 9 hatte das Verwaltungsgericht München den Vorbescheid des Landsberger Landratsamtes im Sommer vergangenen Jahres aufgehoben. Freilich kam damals der neue Aspekt dazu, dass der Vorsitzende Richter das freie Feld, das auf der Südseite angrenzt, als Außenbereich wertete und deswegen die Baugrenze für ein Gebäude auf dem Areal Burghart 9 deutlich zurückgesetzt verlaufe.

Diese Bewertung hatte bis dahin im Streitfall zwischen der Gemeinde und dem Landratsamt keine Rolle gespielt. Wie berichtet, hatte Denklingen im September 2015 beim Verwaltungsgericht Klage erhoben, weil das Landratsamt einen Monat zuvor den Bauantrag der Firma Komfortwohnbau Schongau (KWS) genehmigt hatte, sprich das fehlende Einverständnis der Gemeinde ersetzt hatte. Die Denklinger Gemeinderäte lehnten das Projekt mit den sechs Wohnungen ab – trotz mehrmaliger Änderungen wie einer Verringerung des Kniestockes und tieferem Einstellen ins Gelände.

Entscheidend für sie war die Kubatur des Gebäudes: Der 20 Meter lange und 13 Meter breite Baukörper füge sich nicht ins Wohngebiet ein, hieß es damals. Zudem sei eine negative Auswirkung zu erwarten mit Blick auf eine Bebauung umliegender freier Flächen. Andere höhere Häuser, die das Landratsamt als Argument pro Bebauung am Burghart 9 mit zwei Stockwerken plus Dachgeschoss anführte, seien im Wohngebiet weit weg und könnten für eine vergleichende Betrachtung nicht herangezogen werden, hieß es in der Klageschrift.

Vorsitzender Richter Johann Oswald kam im Sommer 2016 mit zwei Beisitzern und zwei ehrenamtlichen Richtern zum Ortstermin in das Wohngebiet im Norden Denklingens. Er nahm eine ausführliche Besichtigung des Grundstückes und der direkten Umgebung vor und stellte anschließend heraus, dass unabhängig von Gelände und Gestaltung der Wohnanlage dort die zurückgesetzte Baugrenze zu beachten sei. Dem trägt der Bauherr in dem neuen Antrag für das Hanggrundstück jetzt auch Rechnung.

Johannes Jais

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Neujahrsempfang mit Hauch von Abschied
Wurde vor Jahren noch um den Bundeswehr-Standort Altenstadt gebangt, kommt man mittlerweile gar nicht mehr nach mit den zahlreichen Investitionen in Millionenhöhe, die …
Neujahrsempfang mit Hauch von Abschied
Brauneggers ungewöhnliche Vereidigung
Feierlicher Akt in der Sitzung des Denklinger Gemeinderates am Mittwochabend: Der am Sonntag neugewählte Bürgermeister Andreas Braunegger ist vereidigt worden.
Brauneggers ungewöhnliche Vereidigung
Mit dem Stollennachbau eine weitere Attraktion erhalten
„Hier herinnen sind die alten Kostbarkeiten bestens aufgehoben,“ hat Adriane Fliegauf im vergangenen Jahr freudig gesagt, als sie dem Museum im Klösterle ein Prager …
Mit dem Stollennachbau eine weitere Attraktion erhalten
Denkmalgeschütztes Anwesen in Denklingen abgebrannt
Denkmalgeschütztes Anwesen in Denklingen abgebrannt

Kommentare