+
So sieht es aus, das neue Logo bzw. die Begrüßungstfalen. Neun Stück sollen davon aufgestellt werden. 

Gemeinderat Denklingen

Neun Tafeln mit Begrüßungs-Logo für die Ortseingänge

Das neue Logo, das auf dem Briefkopf ebenso wie beim Internetauftritt der Gemeinde Denklingen bereits verwendet wird, soll demnächst auch an den Zufahrten in die drei Ortschaften Denklingen, Epfach und Dienhausen offensichtlich werden – inklusive des Slogans „Mehr als du denkst“.

Denklingen – Dazu werden neun Begrüßungstafeln aufgestellt.

Das Landratsamt hat die angedachten Standorte bereits genehmigt. Gefertigt werden die Schilder von der Firma Bremicker Verkehrstechnik in Weilheim. Die Denklinger Gemeinderäte haben in der jüngsten Sitzung den Auftrag mit einer Summe von 12 200 Euro vergeben.

Die neuen Tafeln sind 1,40 Meter breit und einen Meter hoch Sie werden an zwei Stangen montiert. Aufgestellt werden sie an allen Einfahrten zu den Ortschaften. In Denklingen stehen sie künftig an der Leederer Straße, an der Dr. Manfred-Hirschvogel-Straße, am Epfacher Weg und am südlichen Ortseingang. Zwei weitere Tafeln werden im Süden und Norden der Dienhausener Bebauung errichtet.

Im Ortsteil Epfach werden Auto- und Radfahrer das große Logo künftig an der Landsberger Straße, an der St. Lorenz-Straße (von Reichling her) und an der Via Claudia Süd (von Schongau her) entdecken.
Johannes Jais

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Kirschblüten-Dreh, die zweite
Regisseurin Doris Dörrie arbeitet gerade an der Fortsetzung ihres hochgelobten Films „Kirschblüten Hanami“ – und zwar überall im Schongauer Land. „Dämonen zum Tee“ soll …
Kirschblüten-Dreh, die zweite
Bauamt schlägt vor: Bei Unfall nur halbseitig sperren
Schongau – Nach dem Stau-Desaster am Samstag wird der Ärger über die Kanalbrücken-Baustelle zwischen Schongau und Peiting immer größer – sofern das möglich ist. Jetzt …
Bauamt schlägt vor: Bei Unfall nur halbseitig sperren
Einmal so richtig auf die Pauke hauen
„Welches Instrument passt zu mir?“, war die große Frage am Samstagvormittag in der Alfons-Peter-Grundschule. Die Peitinger Musiklehrer hatten zum Schnuppertag geladen. …
Einmal so richtig auf die Pauke hauen
Wegen Niesattacke: Autofahrer rammt Rollerfahrer und verletzt ihn schwer
Weil er durch eine Niesattacke abgelenkt war, hat ein Schongauer Autofahrer (53) am Montagmittag an der UPM-Kreuzung einen schweren Unfall verursacht. Ein Peitinger …
Wegen Niesattacke: Autofahrer rammt Rollerfahrer und verletzt ihn schwer

Kommentare