Einbrecher klaut Krempel bei Steingaden

Leerstehendes Bauernhaus aufgebrochen

  • schließen

Ein Einbrecher mit Sinn für Antiquitäten hat jetzt ein leerstehendes Bauernhaus im Weiler Brandstatt heimgesucht.

Steingaden - Gelegenheit macht Diebe: Ein leerstehendes Bauernhaus hat sich jetzt ein Dieb ausgesucht, um Beute zu machen: Wie die Schongauer Polizei mitteilt, hat der bislang Unbekannte eine Glasscheibe an der Haustür eingeschlagen und konnte diese so entriegeln. Unter anderem ließ der Unbekannte die Motorhaube eines Kramer-Bulldogs mitgehen. Außerdem eine ältere Nähmaschine. Hinweise auf Täter oder Verbleib der gestohlenen Unikate erbittet die Polizei unter Telefon 08861/23460.

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

„The Meteors“ und ihr weißes Cabrio
Die 60er-Jahre sind die Zeit der Livemusik. Egal ob zum Tanztee gebeten wird oder zum Stadlfest: Tanz- oder Beatgruppen sind das Höchste aller musikalischen Gefühle. …
„The Meteors“ und ihr weißes Cabrio
Schulz-Effekt auch im Landkreis
Vier Wochen nach der Kanzlerkandidaten-Nominierung von Martin Schulz meldet die SPD einen steilen Anstieg bei den Mitgliederzahlen. Doch auch andere Parteien vermelden …
Schulz-Effekt auch im Landkreis
Landjugend Bernbeuren räumt beim Bischof-Simpert-Preis ab
Die Katholische Landjugend Bernbeuren wurde als der Abräumer des Bischof-Simpert-Preises 2016 bezeichnet, denn sie konnte als Verein nicht nur den Spirituellen …
Landjugend Bernbeuren räumt beim Bischof-Simpert-Preis ab
Peiting bleibt Weiberfaschings-Hochburg
Die traditionellen Peitinger Weiberfaschings-Events liefen am Donnerstagabend an drei Standorten auf vollen Touren. Allerdings nicht überall gleich gut besucht.
Peiting bleibt Weiberfaschings-Hochburg

Kommentare