+
Das Einfamilienhaus steht am frühen Samstagmorgen im Altenstadter Ortsteil Schwabniederhofen in Flammen.

Einfamilienhaus abgebrannt: Großeinsatz für Feuerwehr

Schwabniederhofen - Ein Einfamilienhaus ist am frühen Samstagmorgen im Altenstadter Ortsteil Schwabniederhofen abgebrannt. Hier erfahren Sie mehr zu diesem Feuerwehr-Großeinsatz:

Gegen 2.30 Uhr ging ein Alarm bei der Polizei ein: Die Bewohner eines Einfamilienhauses in Schwabniederhofen meldeten einen Brand. Als die zahlreichen Feuerwehren am Unglücksort eintrafen, stand das Haus bereits lichterloh in Flammen. Die drei anwesenden Einwohner hatten sich bereits ins Freie gerettet.

Das Gebäude wurde bei dem verheerenden Brand zerstört. Der Sachschaden beträgt ersten Schätzungen zufolge zwischen 200.000 und 300.000 Euro. Die drei Einwohner, ein Elternpaar und ihre erwachsene Tochter, wurden von den Rettungskräften vor Ort untersucht. Sie blieben unverletzt.

Schwabniederhofen: Wohnhaus in Flammen

Schwabniederhofen: Wohnhaus in Flammen

Derzeit liegt die Brandursache noch im Dunkeln. Die Kripo ermittelt derzeit vor Ort, warum das Feuer ausgebrochen ist. Die Untersuchungen der Polizei werden sich vermutlich über mehrere Tage erstrecken.

fro

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Coronavirus im Landkreis Weilheim-Schongau: 68 Patienten wieder gesund
Die Zahl der an Coronavirus-Erkrankten im Landkreis Weilheim-Schongau steigt weiter. In diesem News-Ticker finden Sie immer alle aktuellen Informationen.
Coronavirus im Landkreis Weilheim-Schongau: 68 Patienten wieder gesund
Tödlicher Unfall auf Bauernhof: Mann fährt mit Traktor aus Scheune und überrollt Enkelin (2)
Gegen 9 Uhr am Montagvormittag wurde die Schongauer Polizei alarmiert. Grund war ein tragischer Unfall, der sich in Peiting ereignet hat. Ein Kleinkind starb.
Tödlicher Unfall auf Bauernhof: Mann fährt mit Traktor aus Scheune und überrollt Enkelin (2)
Mieter und Vermieter in der Coronakrise:„Die Miete gibt es nicht geschenkt“
Die wirtschaftlichen Folgen der Corona-Krise treffen auch Mieter und Vermieter im Landkreis. Wir haben mit Vertretern der beiden Parteien gesprochen.
Mieter und Vermieter in der Coronakrise:„Die Miete gibt es nicht geschenkt“
Peitinger Bauernmarkt trotzt Corona-Krise
Der Peitinger Bauernmarkt ist eine Institution in der Marktgemeinde. Entsprechend dürfte es die Peitinger freuen, dass sie auch in der Corona-Krise nicht auf die …
Peitinger Bauernmarkt trotzt Corona-Krise

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion