+
Die Epfacher Theater-Spieler stehen in den Startlöchern für ihr neues Stück, dass an Ostern Premiere hat. 

Epfacher Theaterer

Epfacher sorgen für Verwirrung in Pension auf Sizilien

Es gibt wieder eine Theater-Premiere auf der Epfacher Bühne im Haus der Vereine: Maria Schweiger lässt ihr neues Stück in Sizilien spielen.

Epfach –  An Ostern wird das lustige Stück „Heinrich, wo sin mir denn“ aufgeführt.

Auf Sizilien hat Max Liedberg in ganz abgelegener Gegend eine heruntergekommene Pension gepachtet. Besitzerin ist eine ältere deutsche Dame, die Sieglinde Baxmann. Autorin Maria Schweiger schlüpft selbst in diese Rolle. Max führt in der Pension mit seinem Schulfreund Fredi ein ruhiges Leben, denn der Mafiosi Salvatore nutzt diesen beschaulichen Ort für seine krummen Geschäfte.

Max stehen dann turbulente Tage bevor, da aus Versehen deutsche Urlauber seine Pension gebucht haben, und sich auch Besitzerin Sieglinde zu einem Besuch angemeldet hat.

Die Spieler dieser turbulenten und lustigen Komödie in drei Akten sind: Max Liedberg (Martin Spindler), Sieglinde Baxmann (Autorin Maria Schweiger), Sebastian Martini (Nachbar Antonio), Fredi (Alexander Rabe), Mafiosi Salvatore (Philipp Guggenmos), Heinrich Meyer (Hubert Kretzler), Kathrin Meyer (Christine Schweiger), Andrea Meyer (Irmgard Hein), Roland Meyer (Marcus Schelkle) und Bodyguard Luigi (Christian Herbst). 

Karten für das Stück, das am 1. April (Ostersonntag), 2. April (Ostermontag), Freitag, 6. April, und Samstag, 7. April, jeweils um 20 Uhr im Haus der Vereine in Epfach aufgeführt wird, können bei Familie Spindler unter der Telefonnummer 08869/1222 (19 bis 21 Uhr) reserviert werden.

Gisela Klöck

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Er kam mittags nicht heim: Große Suchaktion nach Schüler (8) - was wir am Tag danach wissen
In Peißenberg wurde ein achtjähriger Schüler vermisst. Er kam nicht von der Schule nach Hause. Die Polizei suchte mit einem Großaufgebot - mit Erfolg. Wir haben neue …
Er kam mittags nicht heim: Große Suchaktion nach Schüler (8) - was wir am Tag danach wissen
Aufwertung für Altenstadts Zentrum
Im Rahmen der Dorferneuerung wird der Marienplatz in Altenstadts Dorfmitte komplett neu gestaltet. Wenn das Amt für ländliche Entwicklung heuer noch die Zusage der …
Aufwertung für Altenstadts Zentrum
Sparkasse Oberland spendiert Vereinen 7000 Euro
Von den rund 25 000 Euro, die die Sparkasse Oberland als traditionelle Jahresspende an Vereine und Institutionen im Landkreis vergibt, entfielen 7000 Euro auf den Raum …
Sparkasse Oberland spendiert Vereinen 7000 Euro
Abenteuerspielplatz für Schwabniederhofen
Am westlichen Ortsrand von Schwabniederhofen soll 2019 ein großer Freizeitbereich entstehen. Die Gemeinde will Familien aus der ganzen Region auf das Vereins-Gelände des …
Abenteuerspielplatz für Schwabniederhofen

Kommentare