+
Beliebte Nachspeise: In Schokolade getränkte Früchte am Spieß, verziert wie ein US-Weihnachtsbaum.

Festival auf Bgm.-Schaegger-Platz

Viel Food, aber keine Trucks

  • schließen

Schongau - Ein Schmankerlfest unter falschem Namen: So könnte man das erste Food-Truck-Festvial in Schongau beschreiben. Egal. Hauptsache es schmeckt. 

Mittagspause: Kfz-Mechaniker, Bankkaufleute und Redakteure sitzen auf den Bierbänken, zehren von Flammkuchen, Beef-Burger und Nudeln mit Pasta. Als Nachspeise gibt’s in Schokolade getränkte Fruchtspieße. Lecker. Wobei die frischfritierten Kartoffel-Chips mit Sauercreme-Soße auch nicht schlecht ausschauen. Das ist die Spezialität von Familie Gottlob, die mit ihrem Schmankerl-Wagen extra aus Lenggries angereist ist.

Die Rede ist vom allerersten Food-Truck-Festival in Schongau. Zwar hält der Name des Events nicht wirklich, was er verspricht, denn von Trucks fehlt jede Spur. Begeisterung ist in den Gesichtern der Leute trotzdem auszumachen. Vor allem am Freitagmittag, als der Wind die schier unendlich dicken Regenwolken mal vertreibt, den fast schon vergessenen blauen Himmel zum Vorschein bringt, da schmeckt ’s doch gleich viel besser.

"Viel Auswahl, aber nichts doppelt."

„Das Gute an diesem Festival ist, es gibt sehr viel Auswahl, aber nichts doppelt“, sagt Gottlob. Zwölf Buden voller Schmankerl umzingeln die Biertischgarnituren auf dem Inneren des Platzes. Es ist eine gesunde Mischung aus bekannten Gastronomen aus Schongau und Peiting. Und den etwas fremderen Köchen, wie Familie Gottlob aus Lenggries. Für alle gleich ist die monotone Elektro-Musik im Hintergrund, die vor allem die Jüngern zum Schweben verleitet. Doof, dass die Mittagspause schon wieder vorbei ist. Aber egal. Das Food-Truck-Festival läuft ja noch bis Sonntagabend, stets von 12 bis 22 Uhr. An Guadn!

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Currywurst und Dürüm locken den König
Das wurde auch Zeit: An den verschiedensten Orten in Oberbayern hat sich Thailands König schon blicken lassen, nun machte seine Majestät Maha Vajiralongkorn endlich dem …
Currywurst und Dürüm locken den König
15 Kilometer im Delirium - Großes Lob für Polizisten
Zu einem Kindergeburtstag samt Kinobesuch war die Augsburgerin (28) mit Tochter und deren Freundin (beide sieben Jahre alt) aufgebrochen. Von Landsberg bis Denklingen …
15 Kilometer im Delirium - Großes Lob für Polizisten
31-Jähriger am ZOB niedergestochen: Neue Details
Die Polizei sucht nach wie vor nach den Tätern, die einen jungen Mann aus dem Raum Schongau am Sonntag vor der Discothek „Neuraum“ niedergestochen haben. Mehr Details …
31-Jähriger am ZOB niedergestochen: Neue Details
40 Wohnungen nehmen erste Hürde
Drei Wohnhäuser mit zusammen 40 barrierefreien Wohnungen und ein weiteres Gebäude, das sowohl gewerblich,  als auch zu Wohnzwecken genutzt werden könnte, sollen auf dem …
40 Wohnungen nehmen erste Hürde

Kommentare