+
Die Brandschützer zersägten den Baum und zogen ihn von der Straße.

Feuerwehreinsatz 

Windstoß fällt Birke

  • schließen

Das Unwetter war harmloser als es die Warnlage erwarten ließ, dennoch musste die Peitinger Feuerwehr am Dienstagabend ausrücken. Der Wind hatte ein Birke umgeweht, die auf eine Straße stürzte.

Peiting – Gegen 21.45 Uhr wurden die Brandschützer zur Bergwerkstraße in Peiting gerufen, berichtet Kommandant Klaus Straub. Eine morsche Birke hatte dort dem Starkwind nicht mehr standgehalten und war von einem Privatgrundstück auf die Fahrbahn gestürzt. Zum Glück war in diesem Moment niemand auf der Straße unterwegs. Die angerückten zehn Mann zersägten den zehn Meter langen Stamm und legten das Holz an den Straßenrand. „Der Rest ist Sache des Eigentümers“, erklärt der Kommandant das Prozedere. Für den Feuerwehreinsatz muss der Grundstücksbesitzer laut Straub nicht aufkommen. Weitere Einsätze blieben den Brandschützern erspart, das angekündigte Gewitter brachte in Peiting nur Starkwind und ein paar Regentropfen.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Sie kollabierte im Auto an der Lechtalbrücke und sucht Lebensretter mit Münchner Kennzeichen
Andrea Fischer hatte Angst um ihr Leben. Es ging ihr schlagartig schlecht, als sie im Auto nach Schongau fuhr. Sie kollabierte. Mit letzter Kraft signalisierte sie einem …
Sie kollabierte im Auto an der Lechtalbrücke und sucht Lebensretter mit Münchner Kennzeichen
Unfall am UPM-Bahnübergang: Warum krachte Lkw in Regionalbahn?
Großeinsatz am Bahnübergang bei UPM in Schongau: Am Morgen ist dort ein Lastwagen mit einem Zug kollidiert. Mehrere Fahrgäste wurden verletzt. Die Bahnstrecke war …
Unfall am UPM-Bahnübergang: Warum krachte Lkw in Regionalbahn?
Medizinstudium: Rumänien statt Warten
Das bisherige Auswahlverfahren zum Medizinstudium ist teilweise verfassungswidrig. Zu diesem Schluss kam das Bundesverfassungsgericht in Karlsruhe Mitte Dezember. …
Medizinstudium: Rumänien statt Warten
Darum werden die Verkehrsschilder in Schongau ausgetauscht
Nicht nur die Ampeln werden in Schongau neu und intelligent gebaut, auch die Verkehrsschilder sollen nach dem Willen des Staatlichen Bauamts Weilheim ausgetauscht …
Darum werden die Verkehrsschilder in Schongau ausgetauscht

Kommentare