+
Glückwunsch zum neuen Amt: Prems Bürgermeister Herbert Sieber (links) gratuliert dem frisch-vereidigten neuen Gemeinderat Florian Heißerer.

Gemeinderat Prem

Gemeinderat Prem: Heißerer folgt auf Wörle

Prem – In der jüngsten Sitzung des Premer Gemeinderates ist Florian Heißerer als neuer Gemeinderat vereidigt worden. Der 40-Jährige rückt für die zurückgetretene Tanja Wörle nach.

Nachdem die vor zwei Jahren ins Gremium gewählte Gemeinderätin Tanja Wörle wie berichtet aus persönlichen Gründen von ihrem Ehrenamt zurückgetreten ist, konnte Bürgermeister Herbert Sieber in der jüngsten Gemeinderatssitzung nun ihren Nachfolger vereidigen.

Bei der Wahl war Florian Heißerer auf der Liste auf Platz zwei gekommen, am 14. November habe man Heißerer gefragt, ob er sich vorstellen könne, für Tanja Wörle in das Gemeindeparlament nachzurücken. Und er habe sich bereit erklärt, so Sieber, der den ganzen Vorgang kommentierte mit den Worten „Wie’s Leben so spielt...“. Es sei schön, so der Bürgermeister, wenn sich die Leute bereit erklärten, im und für das Dorf mitzuarbeiten.

Aber Heißerer werde auch bald merken, dass die Begleiter des politischen Amtes nicht nur Achtung und ein Dankeschön seien, sondern auch Neid und Missgunst. Man könne das mit Jesus vergleichen, dem man beim Einzug in Jerusalem zugejubelt und ihn dann doch gekreuzigt habe.

Aber das Amt sei, so Sieber, „eine tolle und lebensprägende Erfahrung. Und Du wirst wichtige Leute kennenlernen“, versprach er Florian Heißerer. Und er gab dem 40-jährigen Familienvater, der als Form- und Raumgestalter arbeitet, einen Rat mit auf den Weg: „Das politische Amt verändert ein Leben. Bleib, wie Du bist, und so, wie Dich die Premer kennen!“

Und Sieber mahnte weiter: „Alles, was Du sagst, muss wahr sein. Aber nicht alles, was wahr ist, muss man sagen.“ Mit der Schwur auf die bayerische Verfassung wurde der Schreinermeister dann als neuer Gemeinderat vereidigt und konnte an den folgenden Beratungen schon teilnehmen.

Oliver Sommer

Auch interessant

Mehr zum Thema

<center>Ludwigs Leibspeis - Schweinsbratengewürz 95g BIO</center>

Ludwigs Leibspeis - Schweinsbratengewürz 95g BIO

Ludwigs Leibspeis - Schweinsbratengewürz 95g BIO
<center>Obazd is! - Mischung für Käseaufstrich 90g BIO</center>

Obazd is! - Mischung für Käseaufstrich 90g BIO

Obazd is! - Mischung für Käseaufstrich 90g BIO
<center>Bayerisches Schmankerl-Memo</center>

Bayerisches Schmankerl-Memo

Bayerisches Schmankerl-Memo
<center>Sissis Sünd - Apfelstrudelgewürz 100g BIO</center>

Sissis Sünd - Apfelstrudelgewürz 100g BIO

Sissis Sünd - Apfelstrudelgewürz 100g BIO

Meistgelesene Artikel

Kindesmissbrauch in 78 Fällen: Landwirt verurteilt
Wegen sexuellen Missbrauchs von Kindern in 78 Fällen ist ein 62-Jähriger aus einem Dorf im Landkreis Weilheim-Schongau vom Amtsgericht Weilheim zu einer Haftstrafe von …
Kindesmissbrauch in 78 Fällen: Landwirt verurteilt
Maifeuer, Theater, Musik und ein Goggo-Frühschoppen
Ein langes Wochenende steht bevor, der Mai beginnt. Und im Schongauer Land wird der Wonnemonat mit tollen Konzerten und Veranstaltungen eingeläutet.
Maifeuer, Theater, Musik und ein Goggo-Frühschoppen
Schongauer Feuerwehr versteigert VW-Bus
Wer einen VW-Bus sucht, sollte nächstes Wochenende nach Schongau kommen: Dort versteigert die Feuerwehr ihr Gefährt.
Schongauer Feuerwehr versteigert VW-Bus
Reichlinger schnappen sich Issinger Maibaum
Selbst kurz vor dem 1. Mai sind die Maibäume nicht sicher: Jetzt haben die Reichlinger zugeschlagen.
Reichlinger schnappen sich Issinger Maibaum

Kommentare