Generationswechsel in Bernbeuren (vorne von links): Dirigent Benjamin Kauer, 1. Vorsitzender Florian Hipp, 2. Vorsitzende Regina Settele und Beisitzerin Christine Keck. Hinten: Schriftführer Michael Kohler, ehemaliger 1. Vorsitzender Roland Bartesch, ehemaliger 2. Vorsitzender Matthias Klaus, Kassier Jürgen Zillenbiehler, ehemaliger Kassier Hermann Waibl. Foto: fkn

Generationswechsel bei der Musikkapelle Bernbeuren

Bernbeuren - Komplett neu präsentiert sich in Bernbeuren die Vorstandschaft bei der Musikkapelle. Der bisherige 2. Dirigent Benjamin Kauer wird außerdem 1. Dirigent - er ersetzt Elke Ebermeyer.

Die Musikkapelle Bernbeuren blickt auf ein anstrengendes Jahr zurück. Bei der Mitgliederversammlung wurde nun Bilanz gezogen: Neben 50 Gesamtproben, sechs Marschproben und etwa zehn Gruppenproben waren 56 musikalische Auftritte zu absolvieren. Diese Anzahl wurde lediglich in den Jahren 2008 und 2009 noch überboten. Trotzdem sei es auch ein sehr erfolgreiches Jahr gewesen, wie die Wertungsspiel-Teilnahmen in Wildsteig und Stötten zeigten - und dies, obwohl Ende des Jahres 2010 ein Dirigentenwechsel stattfand.

Leider ist dies auch jüngst in Bernbeuren wieder ein aktuelles Thema gewesen: Elke Ebermeyer beendete ihr Engagement als 1. Dirigentin in Bernbeuren zum 31. Dezember. Die Musikkapelle wird jedoch bereits am 31. März ihr traditionelles Frühjahrskonzert geben und so übernimmt die musikalische Verantwortung bis auf weiteres der bisherige 2. Dirigent Benjamin Kauer.

Bei den turnusgemäßen Neuwahlen ergab sich quasi ein Generationswechsel: Der bisherige 1. Vorstand Roland Bartesch stellte sich nach zwölfjähriger Amtszeit nicht mehr für dieses Amt zur Verfügung. Auch Hermann Waibl, der bereits auf 24 Jahre Kassierer-Tätigkeit zurückblickt, kandidierte nicht mehr. Außerdem galt es noch, die Funktionen 2. Vorstand, Beisitzer und Jugendvertreter neu zu besetzen. Hier stellten sich die bisherigen Amtsinhaber Matthias Klaus, Simone Schmid und Sabine Hipp nicht mehr für eine weitere Periode zur Verfügung.

Bürgermeister Heimo Schmid fungierte als Wahlleiter und konnte nach den Wahlgängen folgende Ergebnisse verkünden: Zum 1. Vorstand wurde Florian Hipp gewählt, ihm zur Seite steht künftig Regina Settele als Stellvertreterin. Jürgen Zillenbiehler (Kassier), Christine Keck (Beisitzerin) und Elisabeth Keck (Jugendvertreterin) wurden als weitere neue Vorstandschafts-Mitglieder gewählt. Von der „alten“ Führungsmannschaft bleibt als erfahrenes Mitglied Michael Kohler (Schriftführer) in der Vorstandschaft, sowie der bisherige 2. Dirigent Benjamin Kauer als künftiger 1. Dirigent. Das Amt des 2. Dirigenten bleibt bis auf weiteres unbesetzt.

Auch interessant

Kommentare