Glückwünsche zum 90. Geburtstag nahm Georg Häringer aus Schwaboien von VG-Vorsitzendem Xaver Fichtl (links) und Schwabsoiens Bürgermeister Konrad Sepp entgegen. foto: fkn

Georg Häringer ein Neunziger

Schwabsoien - Seinen 90. Geburtstag hat Georg Häringer aus Schwabsoien vergangene Woche feiern können.

Dies nahmen Ingenrieds Bürgermeister Xaver Fichtl als Gemeinschaftsvorsitzender der Verwaltungsgemeinschaft Altenstadt und Konrad Sepp als Bürgermeister der Gemeinde Schwabsoien zum Anlass, dem Jubilar auf das Herzlichste zu gratulieren.

Georg Häringer war in der Zeit vom 1. Februar 1953 bis 30. April 1978 bei der Gemeinde Schwabsoien für das gesamte Finanzwesen zuständig. Am 1. Mai 1978 wurde er von der Verwaltungsgemeinschaft Altenstadt übernommen. Dort übernahm Georg Häringer sämtliche Kämmerei- und Kassengeschäfte für die Gemeinden Schwabbruck und Schwabsoien als auch für den Schulverband Schwabbruck-Schwabsoien bis zu seinem Eintritt in den Ruhestand am 31. Dezember 1986.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Müllverbrennung in Altenstadt: Sogar in Fürth wird protestiert
Die Umweltinitiative Pfaffenwinkel (UIP) richtet sich auf ein volles Haus ein: Am morgigen Dienstag gründet die UIP in Peiting die Aktionsgemeinschaft gegen …
Müllverbrennung in Altenstadt: Sogar in Fürth wird protestiert
Gebietsverkehrswacht Schongau jetzt der „große Bruder“
Die Jahresversammlung der Gebietsverkehrswacht Schongau war mit Informationen über die Aktionen der Gebietsverkehrswacht Schongau vollgepackt. Trotz Corona und der damit …
Gebietsverkehrswacht Schongau jetzt der „große Bruder“
Horror-Unfall auf B 17 bei Peiting: Junger Audifahrer prallt frontal gegen Baum und stirbt
Peiting: Audi-Faher stirbt bei Unfall - B 17 gesperrt
Horror-Unfall auf B 17 bei Peiting: Junger Audifahrer prallt frontal gegen Baum und stirbt

Kommentare