+
Bürgermeister Falk Sluyterman und Ehefrau Cordula gratulierten dem Ehepaar Charly und Barbara Walter zur Goldenen Hochzeit.

Goldene Hochzeit

Vor dem Wehrdienst schnell geheiratet

Schongau - Mit Charly und Barbara Walter kann ein ausgesprochen junggebliebenes Ehepaar seine Goldene Hochzeit feiern.

Der Jubilar ist 73, die Jubilarin 72 Jahre alt. Die Glückwünsche der Familie überbrachten Sohn Tobias und Schwiegertochter Danijela zusammen mit Enkel Julius. Namens der Stadt Schongau gratulierte Bürgermeister Falk Sluyterman zusammen mit Gattin Cordula. Im Handgepäck die obligatorische Flasche Schongauer Sekt.

Charly Walter ist im Sudetenland geboren, kam aber bereits im Alter von drei Jahren zusammen mit seinen Eltern nach Peiting. Barbara Walter ist gebürtige Schongauerin. Charly war 17, Barbara 16, als sie sich kennengelernt haben. Im Keller seiner Eltern, Walters Vater war Peitings Marktbaumeister, hat Charly damals etliche Partys organisiert und auch Mädchen dazu eingeladen. Zum Leidwesen der Mutter haben die Partybesucher ihren frisch gepressten Apfelsaft getrunken.

Auf einmal musste es schnell gehen

„Nicht gleich, aber so nach und nach kamen wir uns näher“, erinnert sich Barbara. Charly Walter machte seine Schule fertig und studierte Design und Grafik. Er war 23, als ihn die Feldjäger der Bundeswehr auf den von ihm ignorierten Einberufungsbescheid aufmerksam machten. Das war in Landshut. Jetzt war Eile geboten. Tags darauf fuhr Charly nach Schongau. Mit den Worten „In zwei Stunden heiraten wir, standesamtlich, ich hab im Rathaus alles organisiert“, überraschte er Barbara. Einen Tag nach der Trauung rückte der jetzt verheiratete Wehrpflichtige in Landshut ein. „Als verheirateter Wehrpflichtiger bekam Charly Wehrsold und ich Unterhaltssicherung“, erzählt Barbara schmunzelnd. Die kirchliche Trauung war drei Wochen später.

Charly Walter ist ein bekannter Künstler. Seine Leidenschaft gehört der Malerei und der Musik. 25 Jahre lang spielte und sang er in der Band „The Lovers“, seit 1998 bei Hans Enzensbergers „Hot Bavarian Jazz Friends.“ Bis zu seinem Ruhestand hat Walter als Werbemanager im Bereich Marketing bei Hoerbiger in Schongau gearbeitet. Barbara Walter führte ein Wachs- und Geschenkegeschäft. Seit 15 Jahren arbeitet sie im Ledergeschäft Wieser in Schongau.

Feier mit Familie und Freunden

1989 bezogen Charly und Barbara Walter ihr eigenes Haus im Dornauer Feld. Die Goldene Hochzeit wurde zusammen mit der Familie und Freunden in der Blauen Traube gefeiert. Langeweile hat Charly Walter auch im beruflichen Ruhestand nicht. Er malt und malt. Vom 28. bis 30. Oktober sind auf einer Ausstellung im Schongauer Ballenhaus seine neuesten Werke zu sehen.

Walter Kindlmann

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Bergbau-Skulptur als krönender Abschluss
Noch ist die Insel in der Mitte des neuen Kreisverkehrs an der Bahnhofstraße ein eher trostloser Anblick. Doch das soll sich bald ändern: In seiner Sitzung am …
Bergbau-Skulptur als krönender Abschluss
Denkmalpfleger: Dorfplatz kaum zu retten
„Gestaltung des Dorfplatzes in der Wies.“ So stand es auf der Tagesordnung des Gemeinderates. „Zum 36 422. Mal“, meinte Bürgermeister Xaver Wörle überspitzt. Der …
Denkmalpfleger: Dorfplatz kaum zu retten
Nach Lkw-Unfall: „Im Zweifelsfall gewinnt immer der Zug“
Einen Tag nach dem Unfall am Schongauer Bahnübergang bei UPM zeigen sich alle erleichtert darüber, dass es nur Leichtverletzte gab. Groß ist das Lob für das …
Nach Lkw-Unfall: „Im Zweifelsfall gewinnt immer der Zug“
„Das größte Schaufenster der Region“
Vom 29. September bis zum 3. Oktober findet am Weilheimer Volksfestplatz die 21. Oberland-Ausstellung statt. Sie hat eine enorme Anziehungskraft, rund 30 000 Besucher …
„Das größte Schaufenster der Region“

Kommentare