+
Ein Mann ist am Freitagnachmittag von diesem roten Mofa gekippt.

Großeinsatz bei Dienhausen

Ohne Fremdverschulden: Mann kippt von Mofa

Dienhausen -  Ein Mann rollte mit seinem Moped langsam aus, plötzlich fällt er samt Maschine um wie ein nasser Sack Kartoffeln. Aus gesundheitlichen Problemen? 

Rettungskräfte, Polizei und die Feuerwehren Denklingen und Dienhausen waren am Freitagnachmittag bei einem Verkehrsunfall bei Dienhausen im Einsatz. Ein Mopedfahrer war von seiner Maschine gefallen.

Wie die Landsberger Polizei auf Anfrage der Schongauer Nachrichten mitteilt, gab es bei dem Unfall kein Fremdverschulden. Vielmehr sollen gesundheitliche Probleme des Fahrers die Ursache gewesen sein. Ein Zeuge habe gesehen, „wie die Maschine immer langsamer wurde und der Motorradfahrer schließlich von der Maschine gefallen ist, als diese schon fast gestanden ist“, so ein Sprecher der Polizei.

Der Mann wurde mit dem Rettungshubschrauber in die Klinik geflogen.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Marienplatz im Flohmarktfieber
Es ist wie in einem bekannten Märchen. Da muss erst ein Prinz daher kommen und die Prinzessin wachküssen, damit da was geht. So wie jetzt beim kombinierten Altstadt- und …
Marienplatz im Flohmarktfieber
Roman Mucha neuer Trainer der EA Schongau
Roman Mucha wird neuer Trainer der EA Schongau: Der Ex-Profi übernimmt die Verantwortung und wird Nachfolger von Reiner Lohr bei den Schongauer Mammuts.
Roman Mucha neuer Trainer der EA Schongau
Schongaus Bürgermeister: „Ich muss noch gelassener werden“
Nach der denkbar knappen Wahl mit 32 Stimmen Vorsprung vor dem Konkurrenten und jetzigen Vize-Bürgermeister Tobias Kalbitzer hat sich Schongaus Rathauschef Falk …
Schongaus Bürgermeister: „Ich muss noch gelassener werden“
Pokerspiel ums beste Angebot
Überall klagen Kommunen über ausgebuchte Handwerksfirmen, die kaum noch Angebote abgeben. Wir haben einmal die andere Seite beleuchtet und bei einem mittelständischen …
Pokerspiel ums beste Angebot

Kommentare