+
Hatte Gott sei Dank nicht wirklich viel zu tun: Die Schongauer Feuerwehr, die am Dienstagabend wegen eines vermeintlichen Zimmerbrandes in die Gebatstraße gerufen wurde.

Großeinsatz aufgrund "Zimmerbrand"

Wegen Pfannen-Panne: Frau erleidet Schock

  • schließen

Schongau - Großer Einsatz wegen nichts? Als die Schongauer Feuerwehr gestern Abend in die Gebatstraße einfuhr, rechneten zunächst alle mit einem Wohnungsbrand. Doch von einem Feuer war nichts zu sehen. 

Am Montagabend wurde gegen 20.50 Uhr die Feuerwehr Schongau wegen eines Wohnungsbrandes in der Gebatstraße in Schongau alarmiert. Mit mehreren Fahrzeugen rückten die Männer und Frauen aus, Polizei und Rettungswagen waren ebenfalls vor Ort. Letztlich entpuppte sich der Zimmerbrand als verbranntes Abendessen. Die Bewohnerin hatte vergessen, ihre Pfanne rechtzeitig von der Herdplatte zu nehmen. Dabei entwickelte sich so starker Rauch, dass der Brandmelder auslöste. Die Bewohnerin erlitt einen Schock, wurde zur vorsorglichen Untersuchung ins Krankenhaus Schongau gebracht. Sachschaden in der Wohnung entstand laut Angaben der Schongauer Polizei keiner. 

js

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Zugedröhnter Peitinger (25) liegt reglos auf Straße
Eine Person liegt im Peitinger Kampfgartenweg und bewegt sich nicht mehr - diese Meldung ließ Schlimmstes befürchten. Die Polizei rückte sofort aus.   
Zugedröhnter Peitinger (25) liegt reglos auf Straße
Familiendrama in Penzberg: Polizei gibt mehr Details bekannt
Bluttat in Penzberg: Eine 45-Jährige geht am Mittwoch mit einem Messer auf ihre Ex-Schwiegermutter los - nach kurzer Flucht stellt sie sich, schweigt aber zu den …
Familiendrama in Penzberg: Polizei gibt mehr Details bekannt
„Es wurde mit allen geredet“
In Rottenbuch wird über den geplanten Supermarkt diskutiert. Ansässige Geschäftsleute sammeln Unterschriften gegen das Projekt auf der grünen Wiese. Sie fürchten um ihre …
„Es wurde mit allen geredet“
Münchner übersteht Horrorunfall unverletzt 
Ein 42-jähriger Motorradfahrer dürfte heute Morgen seinem Schutzengel nicht nur einmal gedankt haben. Der Münchner hat in Bernbeuren einen lebensgefährlichen Unfall …
Münchner übersteht Horrorunfall unverletzt 

Kommentare