Haushalt: Schwabsoien investiert in Gewerbegebiet und die Feuerwehr

Schwabsoien - Zwei Großprojekte angehen, ohne Kredite aufzunehmen, und zugleich Schulden abbauen: Dieses ambitionierte Ziel verfolgt die Gemeinde Schwabsoien mit ihrem Haushalt.

Mit Verspätung hat die Gemeinde Schwabsoien jetzt ihren Haushalt verabschiedet. Hintergrund ist der Wechsel an der Spitze der Geschäftsstellen-Leitung der Verwaltungsgemeinschaft (VG) Altenstadt von Andrea Sepp auf Sebastian Ostenrieder im Sommer dieses Jahres (wir haben berichtet). Einhergehend mit einem personellen Engpass in der VG. „Aber der ist jetzt behoben“, sagte Ostenrieder in der jüngsten Sitzung des Schwabsoier Gemeinderates, um dann den auf 199 Seiten zusammengefassten Haushalt zu präsentieren.

Und der sieht im Verwaltungshaushalt Einnahmen und Ausgaben in der Höhe von rund 1,85 Millionen Euro vor. „Das sind 13,3 Prozent bzw. 218 000 Euro mehr als im Vorjahr“, so Ostenrieder. Der Vermögenshaushalt schließt mit Einnahmen und Ausgaben in der Höhe von rund 1,06 Millionen Euro. „Das sind 180 000 Euro oder knapp 20 Prozent mehr als im Vorjahr.“

Aber: „Allerdings muss man hier sagen, dass im Laufe des Haushaltsjahres ein Kredit in Höhe von 275 000 Euro umgeschuldet wurde. Dieser Betrag schlägt sich haushaltsrechtlich sowohl bei den Einnahmen als auch bei den Ausgaben nieder. Ohne diese Umschuldung wäre im Vermögenshaushalt eine Minderung von 94 255 Euro zu verzeichnen gewesen.“

Besonders stolz sind die Schwabsoier, dass sie in diesem Jahr ohne die Aufnahme neuer Kredite auskommen. Ganz im Gegenteil: Die Zuführung vom Verwaltungs- in den Vermögenshaushalt fällt heuer mit rund 340 000 Euro deutlich höher als die geforderte Mindestsumme. Denoch werden aus den Rücklagen der Gemeinde 159 000 Euro entnommen. Der Stand der Rücklagen beträgt dann 176 000 Euro. Der Schuldenstand der Gemeinde sinkt in diesem Jahr laut Ostenrieder um rund 200 000 Euro auf knapp 1,5 Millionen Euro.

„Aus dem Haushalt ist ersichtlich, welche Aufgaben bei uns in den nächsten zwei Jahren anstehen“, sagte Schwabsoiens Bürgermeister Siegfried Neumann angesichts des umfangreichen Zahlenwerks. Denn die Gemeinde will zügig die Planungen für das neue Gewerbegebiet am Ortseingang Schongauer Straße gegenüber des Sportplatzes angehen. Für Planungskosten, den Grunderwerb und die Erschließung sind im aktuellen Haushalt 267 000 Euro eingestellt. In den nächsten Jahren kommen nochmal 343 000 Euro hinzu.

Das zweite große Vorhaben der Gemeinde Schwabsoien betrifft sie Feuerwehr: Die Schwabsoier Löschgruppe bekommt ein neues Fahrzeug, und für die Sachsenrieder Wehrleute muss ein neues Feuerwehrhaus gebaut werden. Für diese beiden Projekte sind im Haushalt für dieses und die nächsten Jahre mehr als 700 000 Euro vorgesehen.

Jochen Schröder

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Fußball-Vereine von möglichem Granulat-Verbot kalt erwischt
Kunstrasenplätze sind schlecht für die Umwelt, urteilt die EU und verweist auf eine Studie zum schädlichen Mikroplastik. Brüssel will ab 2022 das Gummigranulat …
Fußball-Vereine von möglichem Granulat-Verbot kalt erwischt
Frische, Qualität und Wohlfühlfaktor
Ingenried hat jetzt etwas, das sich viele kleinere Orte wünschen. Was das ist? Lesen Sie selbst!
Frische, Qualität und Wohlfühlfaktor
Eintrittskarten in einen neuen Lebensabschnitt
Fröhliche Gesichter bei Schülern. Lachende Eltern. Es gibt nicht so viele Tage im Schuljahr, an denen beides der Fall ist. In Schongau gab es jetzt solch einen Tag an …
Eintrittskarten in einen neuen Lebensabschnitt
Wo Autos für Ärger sorgen - Verkehrszählung gibt Anliegern Recht
Eigentlich sollte noch vor der Sommerpause eine Entscheidung fallen, wie es mit der geänderten Verkehrsführung in der Peitinger Ortsmitte weitergeht. Doch die wurde …
Wo Autos für Ärger sorgen - Verkehrszählung gibt Anliegern Recht

Kommentare